09.08.10 06:53 Uhr
 8.583
 

Autovermieter Sixt veräppelt mit neuer Anzeige "Blumenkübel"-News

Autovermieter Sixt hat eine neue Werbeanzeige veröffentlicht, die ein aktuelles Medienphänomen aufs Korn nimmt. Eine Journalistin der "Münsterschen Zeitung" schrieb darüber, dass in einem Altenheim ein Blumenkübel zerbrochen ist.

"Liebe Journalisten der Münsterschen Zeitung, wir suchen einen Social Media Manager" heißt es provokativ neben dem Bild des Blumenkübels, der in der vergangenen Woche (ShortNews berichtete) um die Welt ging.

Nach den zahlreichen anderen aktuellen Anzeigen wie z.B. der Hitzepanne der Deutschen Bahn, beweisen die Werbemacher des Autovermieters erneut ihre schnelle Reaktion auf aktuelle Ereignisse.


WebReporter: PhilEditor
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Werbung, Anzeige, Altenheim, Sixt, Blumenkübel
Quelle: www.sixtblog.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke
Westerwald: Frau wollte Haus verkaufen, um Hartz IV zu erhalten
US-Kampfpilot "malt" riesigen Penis aus Kondenzstreifen an Himmel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2010 06:53 Uhr von PhilEditor
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
Nachdem ich schon herzhaft über die Werbebanner bezüglich Deutsche Bahn, Ulla Schmidt etc. haben die Werbemacher von Sixt mal wieder ihr hervorragendes Gespür für die aktuelle Situation gezeigt. Gute Werbung muss einfach unterhaltsam sein!
Kommentar ansehen
09.08.2010 07:54 Uhr von Pitbullowner545
 
+19 | -6
 
ANZEIGEN
wie: tief ist Shortnews gesunken wenn jetzt schon werbung als News gilt
Kommentar ansehen
09.08.2010 08:14 Uhr von CrazyTitan
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
die besste plakatwerbung: macht immernoch lucky strike. an die kommt in sachen kreativität keiner dran.
Kommentar ansehen
09.08.2010 08:42 Uhr von jpanse
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
So geil Werbung für Werbung...^^

Für ein paar Feuerzeuge macht Ihr aber auch wirklich alles...
Kommentar ansehen
09.08.2010 08:55 Uhr von Hady
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle Sixtblog??? Also irgendwo reichts doch bitte! Davon abgesehen, dass ich den Witz nicht kapiere, weil der Blumenkübel wohl doch nicht um die ganze Welt ging, ist sowas absolut keine Nachricht.
Kommentar ansehen
09.08.2010 09:24 Uhr von wordbux
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Werbung: Short News wird langsam zur Werbeplattform.
Sehr merkwürdig.
Möchte gerne wissen wer dafür was bekommt.
Kommentar ansehen
09.08.2010 09:38 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Spam und keine News: was soll das?
Kommentar ansehen
09.08.2010 11:28 Uhr von Katü
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@CrazyTitan: Absolut hat aber auch einiges an Ideen.
Kommentar ansehen
09.08.2010 13:14 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
besten von sixt ist immer noch das hier:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
09.08.2010 20:58 Uhr von httpkiller
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kann mir mal einer erklären warum diese Quelle zugelassen ist?
Kommentar ansehen
09.08.2010 21:29 Uhr von Nickel367
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es mögen zwar keine News sein aber in Sachen Werbung einfach top! Die Anzeigen für Sixt werden größtenteils von Deutschlands größter Werbeagentur "Jung von Matt" erstellt (http://www.jvm.com). Die 850 (!!!) Mitarbeiter haben echt was auf Lager. Immer wieder schön anzusehen und wie in den "News" auch schon angedeutet superaktuell und superschnelle Reaktionen seitens der Macher.

Übrigens: Auch die Videos/TV Werbung wird von denen für Sixt produziert!

[ nachträglich editiert von Nickel367 ]
Kommentar ansehen
10.08.2010 16:15 Uhr von LittleJoe2708
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stepstone reagiert auf Sixt: http://www.meinungs-blog.de/...
Kommentar ansehen
10.08.2010 16:18 Uhr von LittleJoe2708
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
StepStone reagiert auf Sixt Anzeige! http://www.meinungs-blog.de/...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?