08.08.10 21:02 Uhr
 592
 

Weißrussland: Deutscher Hubschrauberpilot stürzt bei Flugmeisterschaft tödlich ab

Bei einem Hubschrauberflugwettbewerb in Minsk kam es zu einem tödlichen Flugunfall. Ein 74-jähriger, als sehr erfahren geltender, Pilot kam dabei ums Leben.

Nach Aussagen vor Ort stürzte der aus Dinslaken in Nordrhein-Westfalen stammende Mann bei dem Versuch ab, einen sogenannten "Todeslooping" zu fliegen.

Dies teilte am Abend der weißrussische Zivilschutz laut Angaben der Nachrichtenagentur Balapan mit.


WebReporter: DerBelgarath
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Flugzeug, Todesfall, Absturz, Pilot, Weißrussland
Quelle: www.np-coburg.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2010 23:18 Uhr von Bocke
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Todeslooping?! Wer ein Looping mit solchem Namen fliegt, sollte sich des Risikos bewusst sein ;) trotzdem traurig.

[ nachträglich editiert von Bocke ]
Kommentar ansehen
09.08.2010 06:50 Uhr von 1gnt23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meinung des Autors zum Thema: Der kleine MD-500-Hubschrauber ging nach Angaben aus Minsk einige hundert Meter von der Zuschauermenge entfernt nieder.

Es kam halt niemand zu Schaden.

Ein kleines Foto gibt es auch von der dpa.

http://www.n-tv.de/...
Kommentar ansehen
09.08.2010 08:10 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sicherlich ist es sehr bedauernswert, dass man durch solch einen Unfall sein Leben verliert.

Aber es ist nicht von der Hand zuweisen, dass der Hubschrauber ein sehr schwer zu fliegendes Luftfahrtzeug ist und ein sehr sensibles Handling erforderlich ist. Ausserdem ist ein Helikopter nicht unbedingt für den Kunstflug konzipiert.

Ich denke, egal jetzt ob erfahren oder unerfahren, war er mit seiner Aktion überfordert
Kommentar ansehen
10.08.2010 04:56 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alle die mir Minus geben, möchte ich mitteilen, dass ich von der Fliegerei Ahnung habe. Ich war mit 19,5 Jahren ausgestattet mit einer Sondergenehmigung Segel- und Motorsegelfluglehrer. War im Besitz der Kunstflugberechtigung, Flugleiter und Starwindenfahrer, hatte über 6000 Starts, wobei ich einmal bei einer Aussenlandung einen kleinen Schaden hatte.
Kommentar ansehen
10.08.2010 05:20 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DerBelgarath: Danke für den Hinweis, leider kann ich nur Englisch Französisch Thai und Deutsch.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?