08.08.10 17:09 Uhr
 860
 

Fußball/3. Liga: Torfestival im Spiel Saarbrücken gegen Heidenheim

In einem Samstagsspiel der dritten Fußballliga verlor der 1. FC Saarbrücken gegen den 1. FC Heidenheim mit 3:4 (2:2). 4.794 Besucher sahen die Partie. Saarbrücken bleibt nach der Niederlage Tabellenletzter, Heidenheim steht jetzt auf Rang fünf.

In der 12. Minute brachte Patrick Mayer die Gäste in Führung. Fünf Minute später traf Manuel Zeitz zum Ausgleich. In der 21. Minute gingen dann die Gastgeber durch Martin Forkel in Führung. Vier Minuten vor dem Pausenpfiff traf Marc Schnatterer zum erneuten Ausgleich.

Erneut Mayer brachte die Heidenheimer in der 64. Minute in Front. 15 Minuten danach traf Mayer noch einmal und baute so die Führung der Gäste aus. Zwei Minuten vor Ende der Partie traf Markus Fuchs zum 3:4-Endstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Saarbrücken, Heidenheim
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manuel Neuer fällt wegen Mittelfuß-Haarriss komplette Hinrunde aus
Fußball: Iranischer Verband verbietet Frauen auch weiterhin Stadionbesuch
Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2010 13:09 Uhr von DEMOSH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
TORFESTIVAL: Ein paar Tage später gewann Saarbrücken in Jena 7:0
Ich glaube da hat Oskar Lafontaine mitgespielt.

[ nachträglich editiert von DEMOSH ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?