07.08.10 19:59 Uhr
 3.105
 

Fußball/Supercup 2010: Bayern München gewinnt gegen Schalke 04

Der FC Bayern München hat den Supercup in diesem Jahr gewonnen. Sie besiegten in Augsburg vor 30.632 Zuschauern Schalke 04 mit 2:0.

Edu hätte für Schalke das 1:0 erzielen können, doch der Bayern-Keeper Michael Kraft hielt den Ball mit einer Glanzparade.

Gleich im Gegenzug schoss Thomas Müller in der 71. Spielminute das 1:0. In der 81. Minute sorgte Klose mit dem 2:0 für den Endstand.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, FC Schalke 04, Supercup
Quelle: news.suite101.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2010 22:12 Uhr von Subzero1967
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Was hat Schalke denn geändert??? Pokale holen die doch nie!
Wenn die 400.000 Euro reichen ,braucht man ja für 100.000 Euro mehr nicht gewinnen.
Zumindest wollte Magath gewinnen aber der Spielt ja nicht mehr.
Schalke live kurz vor dem Ziel Abge....t.
Kommentar ansehen
07.08.2010 23:29 Uhr von Coen
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ leerpe: keine ahnung ob du dich besonders gut informiert hast für die news, aber wenn du die vornamen der spieler nicht kennst lass sie einfach weg, der tormann von bayern heißt nicht michael sondern thomas kraft!
Kommentar ansehen
07.08.2010 23:46 Uhr von chitah
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Oha, nachdem sich viele Schalkefans* wegen einem schmeichelhaften Sieg im Spaßpokal gegen die C-Bayern gleich als Meisterfavorit sahen, hat nun die bessere B-Mannschaft der Bayern die Köpfe wieder ein wenig zurecht gerückt. Und schon gegen den Ersatzmann von Butt gelingt kein Tor mehr :D
Ich denke im Endeffekt wird Schalke ungefähr da landen wo der HSV letzte Saison war. Die haben auch gedacht allein durch Ruuuuuuuud ist der Titel sicher.

Das schönste am Spiel waren eigentlich die Tatsache das Müller irgendwie da weiter macht wo er aufhörte und das scheinbar auch Klose seine WM-Form konserviert hat, seine Vorbereitung für Müller war Klasse. Nur für Gomez tuts mir echt leid, vielleicht hätte er doch zu Wolfsburg wechseln sollen.

*Wo sind die eigentlich alle?

[ nachträglich editiert von chitah ]
Kommentar ansehen
07.08.2010 23:46 Uhr von MauriceVIP
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@SaarFredDurst: Also mir ist Fußball ziemlich Schnuppe. Aber Deine Aussage ist was für Ar***, da sie es schon 7 mal waren...
Kommentar ansehen
08.08.2010 10:53 Uhr von Jart
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.08.2010 11:05 Uhr von ChRiSsTyLeR
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Jart: Naja, Ribery find ich eigentlich auch recht gut...als Spieler... d.h. Robben und Ribery fehlen noch...genauso wie van Buyten ;)

Schalke wird auch diese Saison gegen Bayern den Kürzeren ziehen, weil der Jugendtrend der Bayern funktioniert (Contento, Badstuber, Müller, von den etablierten ganz zu schweigen) während Schalke....naja...halt eben Schalke ist :D
Kommentar ansehen
08.08.2010 11:19 Uhr von Jart
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
@ Chrisstyler: Bayern und Jugendtrend??? Nur weil Jetzt mal was gutes gekommen ist (Müller)?

Contento ist nur in der Mannschaft weil laut DFL 11 deutsche Spieler in Bayern sein müssen und das ja shcon peinlich für ne deutsche Mannschaft.
Und Badstuber.....soll ich lachen?

Bei Schalke funktioniert das Jugendkonzept wesentlich besser als bei den Bayern

Mag sein das es diese Saison noch so ist. Wenn ihr Stolz darauf seit gegen nen (noch) Trümmerhaufen zu gewinnen. Klar habt ihr verdient gewonnen gestern. Aber wie gesagt gegen nen Trümmerhaufen :P.

Magath selbst sagte das Konzept ist so ausgelegt das wir in 2-3 Jahren den Titel holen. :P Von dem her ärgert es mich nicht das ihr jetzt uns 3 mal hintereinander geschlagen habt. Aber immerhi nwars dieses mal jetzt verdient. :P
Kommentar ansehen
08.08.2010 11:29 Uhr von KKvin
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Jart: 1. Es müssen 12 deutsche Spieler in einer Mannschaft sein, nicht 11. Aber deshalb sind nicht Contento oder Badstuber im Team, sondern weil sie Potenzial haben, sehr gute Spieler zu werden. Peinlich ist das auch nicht. Die Bayern haben viele deutsche Nationalspieler in ihrer STAMMELF. Bei Schalke finde ich da nur einen.

2. Die Bayern haben die beste Jugendabteilung in Deutschland. Wenn du nur von Müller sprichst, hast du absolut keine Ahnung. Nur weil nur ganz wenige Spieler den Sprung in den A-Kader schaffen, haben sie ein schlechtes Konzept? Lachhaft. Schweinsteiger, Lahm, Müller, Hargreaves, Trochowski, Guerrero usw. stammen alle aus der Bayern-Jugend und sind/waren mehr oder weniger Leistungsträger ihrer jeweiligen Mannschaften. Und da kann ich dir jetzt noch viele andere aufzählen.

Setz deine Fan-Brille mal ab, wenn du vernünftig diskutieren willst.
Kommentar ansehen
08.08.2010 11:43 Uhr von Subzero1967
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ Jart: Warum hat Magath für Schalke dann schon jetzt weitere 10 Mio. miese gemacht.Und weitere sollen ja noch folgen.
Abgesehen von höheren Gehälter.

Versteh es Schalke ist zum Siegen verdammt sonst gehen die Lichter aus.Aber nicht erst in 2 Jahren.
Gelsenkirchen kann nicht schon wieder helfen,die sind auch klamm.
Kommentar ansehen
08.08.2010 19:35 Uhr von chitah
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Jart: Du erzählst einen Scheiß, echt. Bist ziemlich tief gefallen nachdem Du nach dem Ligapokal schon die Meisterschale gefeiert hast, gell.

Wenn ich Dich mal an DEINE Worte nach dem glücklichen Sieg gegen die C-Bayern erinnern darf: "Ich find wenn sie verloren hätte hätte man sagen können Jo gegen eine B mannschaft. Ich find einfach man muss anerkennen das Schalke auch oben mitspielen wird und solangsam mal wieder Fußball spielen kann."

So, jetzt haben sie gegen die B-Mannschaft verloren und was kommt fürn Spruchvon Dir: "Wie sie sich über nen Plastikpokal gewinn freuen echt süß :)."

Klingt irgendwie anders, oder?

Das ist haargenau das was Du den Bayernfans vorwirfst! Erst Größenwahn und dann Ausreden suchen.

"Bayern hat nicht mit der B- Elf gespielt nur weil euer einzigster "deutscher" Meister 2010 Robben nicht gespielt hat."

Ja, hast ja richtig Ahnung. Ribery, Robben, van Buyten, van Bommel, Butt...da hat der halbe Stamm gefehlt. Das ist sehr wohl ne B-Mannschaft. Aber klar, tut schon weh das Raul gegen die verloren hat, da sieht man natürlich nicht ein das das noch lange nicht Bayerns beste Mannschaft war.

"Bayern und Jugendtrend??? Nur weil Jetzt mal was gutes gekommen ist (Müller)?

Bei Schalke funktioniert das Jugendkonzept wesentlich besser als bei den Bayern"

Du machst dich total lächerlich mit solchen Aussagen. So einen schlechten Verlierer wie Dich hab ich schon lange nicht mehr erlebt.
Kommentar ansehen
08.08.2010 21:51 Uhr von keckboxer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Gratulation an Bayern! Mich hat das 1:3 im Liga Total Cup nicht sonderlich überrascht oder geärgert.

Man hat ja jetzt gesehen, was passiert, wenn die Bayern ernst machen.

Zum Thema Jugendarbeit: Der BVB hat eine bessere als Herne West und Bayern. oder fällt euch ein, wer die letzten Jahre in der A-Jugend die Meisterschaften holt?

Und wieviele Spieler aus der Dortmunder Jugend spielen in der ersten Mannschaft, bzw. schon wieder bei anderen Clubs?
Danke :)
Kommentar ansehen
08.08.2010 23:44 Uhr von Dare_13
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
keckboxer: Danke für eure Antworten zu Jart, hätte ich die jetzt nciht gesehen, hätte ich mich ziemlich aufregen müssen :D Kann da nur zustimmen.. Der FC Bayern hat meiner Meinung nach seine Politik in den letzten Jahren gut verändert und steht auf einem soliden Fundament, das selbst im Weltfußball seines Gleichen sucht, man sieht es ja an den Defiziten der vermeindlich großen Clubs.
Aber an Keckboxer.. Naja, A-Jugend-Meisterschaften sagen ja nicht, dass sie die besten Jugendspieler haben.. Die Jugendmeister werden im Turniermodus ausgespielt, von daher ist da auch etwas Glück mit dabei, aber dir zuliebe mal die letzten A-Jugend-Meister:
2010: Hansa Rostock
2009: FSV Mainz
2008: Freiburg
2007: Bayer Leverkusen
Der BVB war zuletzt 1998 A-Jugend-Meister, aber tolle Behauptung ;-)
Sie haben sicherlich eine gute Jugendabteilung, aber zu Jugendarbeit gehört auch, wie die Spieler nach der A-Jugend weiter gefördert werden (siehe Bayerns 2. Mannschaft) und wenn man davon redet, wie gut aus Talenten auch gute Fußballer gemacht werden, hat Bayern wohl ein gutes Rezept gefunden..
Kommentar ansehen
09.08.2010 17:35 Uhr von keckboxer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
dann korrigier ich meine aussage um 1994, 1995, 1996, 1997, 1998. Ist schon ein wenig länger her.

Dass Bayern ein gutes Konzept zur Förderung der Talente hat, werd ich auch nicht bestreiten.

Aber dies Dortmund bei u.a. Stefan Klos, Lars Ricken, Ibrahim Tanko und Nuri Sahin abzusprechen, find ich ehrlich gesagt nicht fair.

Die Entwicklung dieser Spieler verlief ebenso wie bei u.a. Schweinsteiger und Müller. Sicherlich haben diese einen höheren Marktwert, was, meine ich aber weniger Aussagekraft über das fussballerische Können der eben genannten hat.

Da ich in meinem ersten Post die vorhergehenden Jugendmannschaften nicht erwähnt habe, werde ich dies hier auch nicht tun. Da steht es ähnlich mit den Erfolgen vom BVB.

Unterm Strich bleibt für mich stehen, dass die Bayern, was die talentierten Eigengewächse angeht, gut aufgeholt hat.
Aber besser sind sie nicht.
Kommentar ansehen
11.08.2010 10:40 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@keckboxer: Willst du ernsthaft die "jugendarbeit" des FCB auf Schweinsteiger und Müller reduzieren??

Wir hätten da noch Lahm, Hargraves, Contento, Badstuber, Guerro, Misimovic, Alaba, Kraft u.a.

Und das fördern der Talente kommt beim FCB sicherlich auch nciht zu kurz.

Die Auszeichnungen für die beste Jugendarbeit gingen nicht umsonst zuletzt des öfteren nach Rostock, München, Dortmund.

Unterm Strich tut jeder Verein viel gutes ohne sich dabei deutlich von den anderen abzusetzen.
Und beim Fördern von Talenten könnt ich dir ne Reihe von Namen schreiben... :)

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?