07.08.10 18:09 Uhr
 138
 

Kuba: Fidel Castro nimmt erstmals seit 2006 an Parlamentssitzung teil

Erstmals seit dem Jahr 2006 hat Fidel Castro an einer Parlamentssitzung in Kuba teilgenommen. Castro selbst hatte um diese Versammlung, die jährlich zweimal stattfindet, gebeten.

Der kubanische Revolutionsführer kam mit seinem Bruder Raúl Castro, der auch sein Nachfolger ist. Von den 610 Parlamentsmitgliedern bekam er über mehrere Minuten hinweg Standingovation.

Danach wurde unter anderem über einen möglichen Atomkrieg in Nah-Ost debattiert. Fidel Castro ist der Meinung, dass die Vereinigten Staaten von Amerika diesen Krieg auslösen könnten.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Parlament, Kuba, Teilnahme, Fidel Castro
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Altkanzler Gerhard Schröder vertritt Regierung bei Trauerfeier für Fidel Castro
Kuba: Fidel Castro gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Altkanzler Gerhard Schröder vertritt Regierung bei Trauerfeier für Fidel Castro
Kuba: Fidel Castro gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?