07.08.10 14:17 Uhr
 1.156
 

Fußball: Laut Dieter Hecking hat die Bundesliga aus Enkes Tod keine Lehren gezogen

Mittlerweile sind neun Monate seit dem tragischen Selbstmord von Hannovers Torwart Robert Enke vergangen. Hannovers ehemaliger Coach, Dieter Hecking, hat nun heftige Kritik an der Bundesliga geübt.

"Es gibt weiterhin viel Heuchelei in der Liga. In der Bundesliga zählen nur die Strahlemänner, die anderen will keiner sehen", wird der jetzige Coach des 1. FC Nürnberg in der "Bild" zitiert. Weichlinge sind in der Bundesliga nicht akzeptabel.

Auch die tiefe Bestürzung und Trauer, die von den verschiedenen Personen unmittelbar nach dem Freitod von Enke an den Tag gelegt wurde, ist nach Heckings Meinung nicht tiefgreifend gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Tod, Bundesliga, Dieter Hecking
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Mönchengladbach: Trainer Dieter Hecking verplappert sich
Fußball: Ex-Wolfsburg-Coach Dieter Hecking nun Trainer bei Mönchengladbach
Fußball: VfL Wolfsburg entlässt nach miesem Saisonstart Trainer Dieter Hecking

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2010 15:43 Uhr von TheBearez
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
auch wenns mit Intellekt begründet traurig is Aber so ist nun mal die kapitalistische Welt heute....
Es zählt mittlerweile nur noch das eigene Wohlwollen.
Traurig, aber wahr...
Kommentar ansehen
07.08.2010 16:32 Uhr von Renay
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Millionen Fussballspieler, die Geld wie Scheiße haben,nur einer bringt sich um und es soll deswegen etwas geändert werden?
Was ist mit den anderen tausenden Menschen die jeden Tag Selbstmord begehen? Die haben sehr oft sogar noch gute Gründe dafür... aber wird wegen denen irgendetwas geändert? Nein, man denkt nichtmal daran... warum sollte man jetzt beim Enke eine Ausnahme machen, der hätte sogar schon in Rente gehen und die Zeit schön mit seinen Kindern verbringen können mit dem Geld was der schon hatte . Andere können davon nur träumen...
Kommentar ansehen
07.08.2010 16:48 Uhr von nrtm
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Das: Ganze Land hat daraus keine Lehren gezogen.
Es wird eh immer nur Leistung Leistung Und nochmal Leistung gezählt.
Kommentar ansehen
07.08.2010 19:28 Uhr von korem72
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@SaarFredDurst + Renay: ihr schreibt "Kinder" = Mehrzahl...
Fakt ist: Robert Enke hatte eine Tochter, die vor ihm gestorben ist ( so was bringt sehr viele Eltern aus dem Gleichgewicht! - auch wenn sie nicht Manisch-Deppresiv sind) und hatte erst kurz vor seinem Freitod die Zusage zu einer Adoption bekommen. Es ist denkbar, dass die neue Tochter schmerzhafte Erinnerungen geweckt hat, mit denen Robert Enke nicht mehr zurecht kam.
Das Alles zusammen gesehen unter dem Gesichtspunkt das eine Person des Öffentlichen Lebens keine Schwächen zeigen darf... irgendwie ist es nachvollziehbar und leider wird dieser Fall kein Einzelfall sein/ bleiben
Kommentar ansehen
08.08.2010 10:57 Uhr von Jart
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Stichwort zur News: Fc Bayern München. Der nächste der sich dort umbringt ist Ribery weil er nicht spielen darf und´s mit ner midnerjährigen getrieben hat.
Kommentar ansehen
08.08.2010 11:53 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tragisch Ja: Aber ich bin froh nichts mehr davon zu hören.Denn ich musste meinen Kindern klar machen das dieser Mann zu Feige war sich dem Leben zu stellen.
Stattdessen bring er auch noch andere in Gefahr.Zum Glück ist niemand in dem Zug um das Leben gekommen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Mönchengladbach: Trainer Dieter Hecking verplappert sich
Fußball: Ex-Wolfsburg-Coach Dieter Hecking nun Trainer bei Mönchengladbach
Fußball: VfL Wolfsburg entlässt nach miesem Saisonstart Trainer Dieter Hecking


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?