07.08.10 13:56 Uhr
 156
 

HP-Chef Hurd tritt überraschend zurück

Der Chef des weltgrößten Computerherstellers Hewlett-Packard, Mark Hurd, ist zurückgetreten.

Nach bisherigem Kenntnisstand hatte er eine Beziehung zu einer Mitarbeiterin angefangen. Sie sprach später von sexueller Belästigung. Bestätigt wurde lediglich, dass Hurd gegen die Richtlinien der Firma verstoßen habe.

Hurd hatte den weltgrößten Computerhersteller seit 2005 geführt.


WebReporter: Pundi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chef, Computer, Rücktritt, HP, Hewlett-Packard
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardendeal: Emirates bestellt 36 Airbus-A380
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein
Kaufland muss Hackfleisch wegen Glassplitter darin zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?