05.08.10 17:19 Uhr
 713
 

"Mister Dax" Dirk Müller spricht von Hinweisen zu zweitem BP-Ölleck im Golf von Mexiko

Der als "Mister Dax" bekannte Börsenmakler Dirk Müller, geht auf seiner Web-Seite aktuellen Hinweisen nach, die darauf hindeuten, dass im Golf von Mexiko nicht nur ein havariertes Ölbohrloch existiert. Ihm liegen augenscheinlich amtliche Dokumente vor, die zwei verschiedene Koordinaten aufweisen.

Nach diesen Dokumenten befinden sich zwei Ölaustrittslöcher in ungefähr einhundert Metern Entfernung auseinander. Beide Löcher sollten im gleichen Zeitraum gebohrt werden. Am 20.4.2010 erfolgte die Havarie.

Müller analysiert außerdem die offiziellen Videobilder, welche auch unterschiedliche Koordinaten aufweisen. Der Börsenexperte weist darauf hin, dass seine Recherchen allein auf Indizien beruhen. Sowohl BP London als auch BP Deutschland dementierten auf Anfrage, die Existenz von zwei Bohrlöchern.


WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: BP, Golf von Mexiko, Leck, Bohrloch
Quelle: www.cashkurs.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2010 17:19 Uhr von Teffteff
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Müller analysiert nicht nur die Dokumente sondern wirft auch noch gleich einige wichtige Fragen auf, vor allem welchen Zweck eine Verheimlichung zweier Bohrlöcher haben könnte.
Kommentar ansehen
05.08.2010 17:31 Uhr von vmaxxer
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Richtig: Und vermutlich ganz ohne Hintergedanken... so als Börsenmakler.
Schelm wer da böses denkt.

Abgesehen davon gibt es einige Öl-(und Gas-)Lecks. Östlich von england strömen millionen Kubikmeter Methan aus einem "Falsch" angeborten Bohrloch (Gas statt Öl), In Agypten vor Hurghada ist eine undichte Bohrung einer Bohrinsel (seit längerer Zeit schon) etc.
Die dunkelziffer wird noch entsprechend hoch sein.
Kommentar ansehen
05.08.2010 21:56 Uhr von dr.b
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vmaxxer: Gas blubbert an die Oberfläche und richtet , ausser bei unseren Klima-Allergikern , keinen Schaden an.
Gut wenn jemand zu neugierig ist, dann säuft er dort mit seinem Kahn ab....aber Schwund is immer.
Kommentar ansehen
09.08.2010 15:22 Uhr von vmaxxer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann: Na dann google dich mal in das Thema Methan ein....

Aber is ja egal.. nach mir die Sintflut... schon klar

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?