05.08.10 12:01 Uhr
 150
 

Los Angeles: David Beckham will ein Restaurant eröffnen

Laut der Zeitschrift "The Daily Star" will der englische Fußball-Star David Beckham zusammen mit dem aus Schottland stammenden Fernsehkoch Gordon Ramsay ein Restaurant in Los Angeles eröffnen.

Dieses soll dann ein Original englischer Pup werden, der britische Spezialitäten anbietet. Der Pup soll den Namen "The Queen of Vic" tragen.

Gordon Ramsay ist ein Koch der Spitzenklasse. Er hat schon zwölf Michelin-Sterne. Ramsay ist mit Restaurants in Großbritannien, den USA, Australien, Frankreich, Japan und auch Dubai schon an über 20 Objekten beteiligt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Restaurant, Los Angeles, Koch, David Beckham, Gordon Ramsay
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Teen Choice Awards kürt Bruno Mars als Visionär
Los Angeles: Regisseur Roland Emmerich heiratet 30 Jahre jüngeren Partner
Los Angeles: R2D2 aus "Star Wars" wird für 2,4 Millionen Euro ersteigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2010 21:33 Uhr von dommen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Von mir aus: soll er doch. Wenn man sich allerdings schon mit solchen Attributen "schmücken" muss, um überhaupt noch beachtet zu werden, ist das schon eher erbärmlich...
Kommentar ansehen
06.08.2010 10:13 Uhr von Enny
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
will ein Restaurant eröffnen: Hat er es jetzt auch gemerkt das er nix mehr reissen kann.
Kommentar ansehen
09.08.2010 07:58 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Er sollte aufpassen, da in USA schon mancher Fussballprofi mit Restaurants pleite gegangen sind.

Starkoch Ramsay, sollte man ihn nicht besser Restaurant Betreiber nennen, denn an 20 verschiedene Orte kann man nicht gleichzeitig sein. Und wenn ich in solch ein Restaurant
gehe, dann möchte ich auch vom Chef bekocht werden.
Kommentar ansehen
13.08.2010 12:30 Uhr von madhouse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
what´s a ´Pup´? vielleicht eher ´Pub´?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Teen Choice Awards kürt Bruno Mars als Visionär
Los Angeles: Regisseur Roland Emmerich heiratet 30 Jahre jüngeren Partner
Los Angeles: R2D2 aus "Star Wars" wird für 2,4 Millionen Euro ersteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?