05.08.10 09:41 Uhr
 572
 

iPad: Bei der nächsten Generation wird wohl eine Kamera dabei sein

So wie es aussieht, plant Apple bei der nächsten Generation des iPads eine Kamera in das Gerät einzubauen.

Dies berichtet jetzt die Online-Plattform "Appleinsider", die dementsprechende Hinweise in den Verwaltungsrichtlinien für das Gerät gelesen hat. Darin ist beschrieben, wie Firmen bestimmte Anwendungen im iPad für ihre Mitarbeiter deaktivieren können, so auch das benutzen der Kamera.

Das sei aber nicht der einzige Hinweis. Apple sucht angeblich einen Ingenieur, der in Zukunft ein System testen soll, welches Video-, Foto- und Audio-Dateien aufnehmen und wiedergeben kann.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Kamera, iPad, Generation
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen
Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2010 11:23 Uhr von dr.b
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
kann ich mir gut vorstellen Das Bild von einem Fanboy mit diesem Glassbrett zwischen den Armen wie er versucht Fotos zu machen. Die werden dann 10 mal schlechter als mit jeder Digicam aber Hauptsache es war ein Apfel beteiligt.
Kommentar ansehen
05.08.2010 11:23 Uhr von dr.b
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
doppel: doppel, warum auch immer

[ nachträglich editiert von dr.b ]
Kommentar ansehen
05.08.2010 12:06 Uhr von hertle
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Hater sind doof...
Kommentar ansehen
05.08.2010 12:17 Uhr von Dennis112
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Ne Kamera in dem Ding ist auch viel wichtiger als ne USB Schnitstelle oder sowas.
Kommentar ansehen
05.08.2010 12:27 Uhr von NoGo
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Kaufanreiz: Kapiert eigentlich keiner, dass Apple die Kamera beim ersten Modell absichtlich weggelassen hat, damit die dummen Schafe, ääh Kunden einen Anreiz haben, sich die nächste Generation zuzulegen?
Kommentar ansehen
05.08.2010 13:02 Uhr von dr.b
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Nogo: Das ist mittlerweile kein Thema mehr, weil schon seit Jahren etabliertes Geschäftsmodell.
Wie auch die künstliche Verknappung von Modellen mit geringer Speicherkapazität um die im Verhältnis überteuerten großen Modelle an den süchtigen Kunden verkaufen zu können.
Kommentar ansehen
05.08.2010 17:34 Uhr von frederichards
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
I hat Interesse: an:

Was du liest
Was du spielst
Was du siehst

und nun auch noch, wie du dabei ausschaust.

Seid freimütig und vertraut allen kommerziellen Firmen, die euch ausleuchten wollen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?