04.08.10 22:57 Uhr
 1.019
 

Erstmals seit 2005 wieder Polarlichter in Deutschland sichtbar

Zum ersten Mal seit Jahren ist in Deutschlands Norden am nächtlichen Himmel wieder ein Polarlicht zu sehen.

Möglich wird das durch die heftigen Eruptionen auf der Sonnenoberfläche von vor einigen Tagen, deren erste Ausläufer nun als Sonnenwind die Erde erreicht haben.

Der Sonnenwind interagiert mit dem Magnetfeld der Erde und führt so zu den wunderschönen zartbunten nächtlichen Farbschleiern.


WebReporter: DerBelgarath
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Polarlicht, Sonneneruption, Sonnenwind
Quelle: www.kn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2010 01:17 Uhr von Xeeran
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Beeindruckendes Schauspiel - mehr fällt mir dazu nicht ein
Kommentar ansehen
05.08.2010 06:27 Uhr von amaxx
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Nur im Norden? Schade!
Kommentar ansehen
05.08.2010 13:40 Uhr von Leeson
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Toll: Vor fünf Jahren war es bewölkt und jetzt bin ich in Ungarn.... also zu weit im Süden.

Naja vielleicht bekomme ich ja noch welche zu sehen.
Der Zyklus soll ja erst anfangen :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?