04.08.10 16:43 Uhr
 914
 

USA: Von Einbrecher gefesselte Frau schreibt mit ihren Zehen Hilferuf

Einer Frau in Atlanta ist es gelungen, nachdem sie stundenlang an ihr Bett gefesselt war, mit ihren Zehen einen Hilferuf an ihren Freund abzusetzen.

Amy Windom wurde von einem Einbrecher an das Bett gefesselt, nachdem er sie mit gezogener Waffe zwang, die Wertsachen in der Wohnung zu zeigen. Der Einbrecher floh dann mit ihrem Auto.

Glücklicherweise nahm der Täter den Laptop nicht mit. Dieser lag neben ihrem Bett. Mit ihren Zehen startete sie das Gerät und setzte eine Nachricht ab. Der Freund nahm die SOS-Nachricht seiner Freundin ernst und rief die Polizei an, die die 39-Jährige dann befreite.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Frau, Einbrecher, Laptop, Hilferuf, Zehe
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2010 12:11 Uhr von pippin
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
leerpe und der Express Wer es glaubt, wird selig!

Vielleicht, eventuell, unter Umständen ... irgendwann mal.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?