04.08.10 13:52 Uhr
 412
 

Mehrheit der Deutschen ist zufrieden mit der Arbeit des US-Präsidenten

Laut einer aktuelle Umfrage zeigt sich die Mehrheit der Deutschen mit der Arbeit des amerikanischen Präsidenten zufrieden.

Laut der Umfrage seien 60 Prozent der Befragten zufrieden und zwölf Prozent seien sehr zufrieden mit den Leistungen des Präsidenten.

Nur wenige, 17 Prozent, waren mit Barack Obama, der am heutigen Mittwoch seinen 49. Geburtstag feiert, unzufrieden.


WebReporter: aynix1000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Umfrage, Barack Obama, Mehrheit, Zufriedenheit
Quelle: www.haschcon.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2010 14:11 Uhr von BeaconHamster
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Er ist besser als sein Vorgänger, wobei das auch nicht so schwer ist.
Kommentar ansehen
04.08.2010 14:19 Uhr von Major_Sepp
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
der deutschen wissen nicht einmal was die eigene Regierung fabriziert.

Wie können sie sich dann ein Urteil über einen amerikanischen Präsidenten bilden?

Solange er in keine Skandale verwickelt ist, bzw. er nicht in der Bild auftaucht weil er sich von einer Angestellten einen l******* lässt, werden hierzulande nur wenige von seinem "Treiben" Notiz nehmen, ganz zu schweigen von seiner Politik!
Kommentar ansehen
04.08.2010 14:27 Uhr von TrangleC
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Er ist eben der neue J.F. Kennedy. Der wurde bei uns auch vergöttert nur weil er jugendlich und (anscheinend) attraktiv war und sein lustiges "Berliner"-Sprüchlein abgelassen hat.
Dabei hatte der genau so viele Leichen im Keller wie jeder andere US Präsident der letzten 60 Jahre. Der hat den Vietnamkrieg ausgeweitet hat das "Bureau of the Americas" gegründet das die Terrorherrschaft der USA in Südamerika gestartet hat, Putschs initiiert und Massenmörder unterstüzt hat. Er hat die Cuba Krise verursacht und um ein Haar den Weltuntergang ausgelöst. Nur dem Nachgeben der Sovjets, die eigentlich im Recht waren ist zu verdanken dass es nicht passiert ist.

Wenn man all die Opfer in Südamerika und Asien zusammenrechnet, hat der heilige John wohl mehr unschuldige Zivilisten auf dem Gewissen als beide Bushs zusammengerechnet.

[ nachträglich editiert von TrangleC ]
Kommentar ansehen
04.08.2010 15:52 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
also ich bin mit ihm keineswegs zufrieden.
Kommentar ansehen
04.08.2010 16:00 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@siel: zitat: "für WAS hat er den Friedensnobelpreis bekommen? Ja genau er hatte nur eine VISION von einer Atomwaffenfreie Welt"

stimmt. ich habe auch die vision von einer atomwaffenfreien welt. bekomme ich da jetzt auch den friedensnobelpreis?
Kommentar ansehen
04.08.2010 16:39 Uhr von PakToh
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
WTF?!? Was interessier tmich der Amerikanische Präsident und was interessiert den die Zustimmung der Deutschen?!?

Zumal die Deutschen blöd genug sind selbst die Merkel noch für kompetent zu halten und die Regierung für kompeltte Vollnieten... - in ein und der selben Umfrage - Also von solchen Befragten halte ICH nichts - interessierts wen? - Ne,auch nicht!
Kommentar ansehen
04.08.2010 17:03 Uhr von D4L
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
WTF`??? Was zur Hölle??
Kommentar ansehen
06.08.2010 13:44 Uhr von BoaBenG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich würde nur eine Sache intressieren. Wo wurde denn diese Umfrage gestartet? Vieleicht in Amerika mit deutschen Touristen? ?ch weiss es nict ,aber anders kann ich es mir auch nicht erklaeren :)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?