04.08.10 13:03 Uhr
 205
 

Margot Käßmann ist bald Professorin

Nachdem Margot Käßmann von ihrem Amt als EKD-Ratsvorsitzende zurückgetreten ist, wird sie nun ab 2011 eine Gastprofessur an der Ruhr-Universität in Bochum übernehmen. Die Theologin wird in den Gebieten Ökumene und Sozialethik forschen und lehren.

Margot Käßmann hat bereits zahlreiche Fachartikel und Bücher geschrieben, was ihre fachliche Qualifikation bezeuge, so die Universität. Außerdem habe Käßmann beispielhaft an dem Wissenstransfer theologischer Theorie in die Öffentlichkeit beigetragen, erklärte Ruhruniversitäts-Rektor Elmar Weil

Zuvor hatte sie an einer Universität in den USA unterrichtet.


WebReporter: EdGein
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bochum, Professor, Margot Käßmann, Professur
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reformationsbotschafterin Margot Käßmann kritisiert die AfD in einer Bibelarbeit
Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Margot Käßmann lehnt Bundespräsidentinnen-Anfrage ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reformationsbotschafterin Margot Käßmann kritisiert die AfD in einer Bibelarbeit
Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Margot Käßmann lehnt Bundespräsidentinnen-Anfrage ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?