04.08.10 12:10 Uhr
 6.508
 

Iranischer Präsident Mahmud Ahmadinedschad überlebt Attentat

Wie ein libanesischer TV-Sender mitteilte, soll auf den iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad ein Attentat verübt worden sein.

In der Stadt Hamedan soll der Konvoi des Präsidenten von einem bisher Unbekannten mittels einer Bombe attackiert worden sein.

Ahmadinedschad überlebte das Attentat unverletzt, einige Begleitpersonen wurden aber verletzt. Der Attentäter konnte überwältigt werden.


WebReporter: aynix1000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Präsident, Iran, Attentat, Mahmud Ahmadinedschad
Quelle: www.haschcon.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Ex-Amtsinhaber Mahmud Ahmadinedschad kandidiert erneut für Präsidentenamt
Iran: Ajatollah Ali Khamenei gegen Kandidatur von Mahmud Ahmadinedschad
Iran: Präsident Hassan Rouhani überbringt Juden Neujahrswünsche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

71 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2010 12:14 Uhr von KaktusJack
 
+88 | -85
 
ANZEIGEN
Schade!
Kommentar ansehen
04.08.2010 12:17 Uhr von dr.b
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
hätte man bestimmt noch kürzer schreiben können: eigentlich hätte die Überschrift gereicht:

Wer aber mehr will, vernünftige quelle: http://www.n-tv.de/...
Kommentar ansehen
04.08.2010 12:18 Uhr von Jaybay
 
+44 | -20
 
ANZEIGEN
Mhm, da fällt mir so ganz spontan der Mossad oder die CIA ein...mal guggen ob´s bei wikileaks demnächst dazu Dokumente gibt ;)
Kommentar ansehen
04.08.2010 12:18 Uhr von penetrada
 
+27 | -25
 
ANZEIGEN
Ich hätte das nicht gemacht! Man kann sich gut vorstellen, was der Terrorist in diesen Sekunden erleidet. Guantanamo ist ein Wellness-Hotel dagegen.
Kommentar ansehen
04.08.2010 12:26 Uhr von KaktusJack
 
+54 | -45
 
ANZEIGEN
@ penetrada: Terrorist? Für mich ist das ein Freiheitskämpfer!
Kommentar ansehen
04.08.2010 12:28 Uhr von usambara
 
+25 | -14
 
ANZEIGEN
@Jaybay: CIA/Mossad hätten nicht so eine Stümper-Bombe benutzt, zumal sie ihr Feindbild Nr.1 verloren hätten, mit dem sie der Welt ihre Sanktionen/ Krieg begründen können-
schließlich würde die Opposition das Atomprogramm genauso weiter führen.
Kommentar ansehen
04.08.2010 12:34 Uhr von Seravan
 
+41 | -6
 
ANZEIGEN
fail: das wichtigste ist PLANUNG, PLANUNG, PLANUNG und nochmals PLANUNG!

naja Berufserfahrung bei Selbstmordattentätern ist eh selten!

<IRONIE />
Kommentar ansehen
04.08.2010 12:37 Uhr von PakToh
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.08.2010 12:47 Uhr von penetrada
 
+16 | -15
 
ANZEIGEN
@KaktusJack: Ist für dich jemand, der den amerikanischen oder israelischen Präsidenten mit einer Handgranate angreift und dabei Unschuldige verletzt, auch ein Freiheitskämpfer?
Kommentar ansehen
04.08.2010 12:52 Uhr von |sAs|
 
+12 | -13
 
ANZEIGEN
Die Berichte eines: Attentats werden vom Iran dementiert. Laut einem Offiziellen wurde der Knall eines "firecracker" mit einer Bombe verwechselt.

Im Übrigen hat Ahmadinejad einen Anschlag auf ihn vor ein paar Tagen vorhergesagt ( ob das jetzt einer war oder nicht) : "Die Zionisten sind so verzweifelt, jetzt schicken sie schon Leute um mich zu töten"
Kommentar ansehen
04.08.2010 12:54 Uhr von ISR
 
+9 | -17
 
ANZEIGEN
Klarrrrrrrrr: Es waren immer die Israelissssssssssss
Kommentar ansehen
04.08.2010 13:02 Uhr von Chris9988
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
war bestimmt selbst Inzeniert denn jeder weiß doch wie Presse und Mediengeil der Typ ist.
So ist er mal wieder in aller Munde...
Kommentar ansehen
04.08.2010 13:03 Uhr von Worldgrea
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
Immer: überleben die Falschen :/
Kommentar ansehen
04.08.2010 13:04 Uhr von iamrefused
 
+11 | -13
 
ANZEIGEN
@KAktusJAck: dito, seh ich auch so, er ist der einzige der sich traut, den amis den finger zu zeigen, alle anderen , selbst die russen mittlerweile stecken ganz tief im hintern der westlichen welt.
Kommentar ansehen
04.08.2010 13:05 Uhr von KaktusJack
 
+11 | -15
 
ANZEIGEN
@ penetrada: Der Vergleich hinkt ein wenig, meinst du nicht? Die Bürger der von dir genannten demokratischen und anderer westlicher Staaten werden von ihrer Regierung nicht unterdrückt. Hier geht alle Macht vom Volke aus. Folglich gibt es keinen Grund für einen Freiheitskampf. Gänzlich anders sieht es da schon im Iran aus. Hast du die Ereignisse des letzten Jahres schon vergessen?
Kommentar ansehen
04.08.2010 13:08 Uhr von KaktusJack
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@ iamrefused: Hä?
Kommentar ansehen
04.08.2010 13:14 Uhr von darkdaddy09
 
+10 | -15
 
ANZEIGEN
Ein Glück, dass ihm nix: passiert ist. Er ist kein Terrorist, sondern ein Politiker wie Merkel, Schäuble und Co.
Kommentar ansehen
04.08.2010 13:24 Uhr von mcSteph
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
Leider hat: ja Hitler damals auch überlebt........

Schade - in diesem Fall, obwohl ich es ja sonst keinem gönne, aber dieser Verbrecher steht auf der Liste derer, die es verdient hätten, ganz oben.
Kommentar ansehen
04.08.2010 13:25 Uhr von Sintho
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
@KaktusJack: das ist nicht dein ernst oder? ich mein seit dem patriot act oder ACTA und ähnlichen gesetzten hat das volk nicht wirklich mehr was zu sagen und als ob das land von den Politikern regiert wird das sind meist nur Mitläufer der handels- und rüstungs- Industrie, und im vergleich zur Bush Familie ist Mister Mahmud Ahmadinedschad ja noch relative harmlos
Kommentar ansehen
04.08.2010 13:41 Uhr von Azureon
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Darkdaddy09: Dein rumgetrolle nervt.

@ News: Tja, der Attentäter wird jetzt sicherlich geköpft.
Kommentar ansehen
04.08.2010 13:48 Uhr von mcSteph
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Ihr seid ja witzig: Wenn ich schreibe, dass ein gefährlicher Irrer ausgeschaltet werden müsste, bewertet Ihr mit minus.....
Kommentar ansehen
04.08.2010 13:48 Uhr von KaktusJack
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@ Sintho: Dass es in unseren westlichen Demokratien auch Missstände gibt, möchte ich gar nicht abstreiten. Allerdings kann man bei uns im Gegensatz zu den meisten arabischen Staaten auch etwas dagegen unternehmen, ohne befürchten zu müssen, dafür lebenslang in irgendwelchen Gefängnissen zu verschwinden oder gleich umgebracht zu werden!
Kommentar ansehen
04.08.2010 13:49 Uhr von Jacques_Mesrine
 
+7 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.08.2010 13:50 Uhr von W4rh3ad
 
+10 | -15
 
ANZEIGEN
Gott sei Dank hat er überlebt, er ist der einzige Politiker der sagt, was er denkt, und sich nicht von irgendwelchen Großmächten den Arsch aufreissen lässt.

Mahmud Ahmadinedschad ist ein guter Politiker und Mensch.
Kommentar ansehen
04.08.2010 13:55 Uhr von mcSteph
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@W4rh3ad: Er ist sogar ein ausnehmend netter Mensch, der den Frieden und alle Menschen liebt, er strebt daher auch garnicht nach der A-Bombe und will damit (wenn er sie dann zufälligerweise ganz aus Versehen doch hat) auch garnicht den Rest der Welt in Angst und Schrecken versetzen.

[ nachträglich editiert von mcSteph ]

Refresh |<-- <-   1-25/71   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Ex-Amtsinhaber Mahmud Ahmadinedschad kandidiert erneut für Präsidentenamt
Iran: Ajatollah Ali Khamenei gegen Kandidatur von Mahmud Ahmadinedschad
Iran: Präsident Hassan Rouhani überbringt Juden Neujahrswünsche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?