04.08.10 11:50 Uhr
 89
 

Gameforge bekundet Übernahmeinteresse von Frogster

Der Karlsruher Publisher Gameforge hat Interesse daran bekundet, Frogster zu übernehmen. Bereits jetzt hält die Gameforge-Tochter Rubin 66 AG einen Anteil von 60 Prozent an Frogster Interactive.

Gameforge unterbreitete den Verantwortlichen ein Übernahmeangebot von zu einem Kurs von 25 Euro pro Aktie, welches ein Viertel über dem durchschnittlichen Kurs der Frogster-Aktie liegen würde (Stand: die letzten drei Monate vor Bekanntgabe der Transaktion).

Frogsters wird auf der Gamescom 2010 Einblicke in seine neuen MMOG-Titel "Mythos" und "Tera" gewähren, die beide 2011 veröffentlicht werden sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Adina
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Übernahme, Publisher, Frogster, Gameforge
Quelle: www.ichspiele.cc

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2010 15:05 Uhr von ckh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das müsste heißen Gameforge bekundet Übernahmeinteresse AN Frogster.
Kommentar ansehen
04.08.2010 17:21 Uhr von Adina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ckh: hast recht. Mein Fehler...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
China: Sanktionen gegen Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?