03.08.10 20:19 Uhr
 367
 

Frederic Prinz von Anhalt zieht Kandidatur als Gouverneur von Kalifornien zurück

Frederic Prinz von Anhalt (65 Jahre), der Ehemann von Zsa Zsa Gabor (93 Jahre), hat jetzt seine Kandidatur als Gouverneur von Kalifornien zurückgezogen.

Der 65-Jährige tat diesen Schritt für seine Frau, die kürzlich einen Unfall hatte und starke gesundheitliche Probleme hat. Sie liegt derzeit noch in einer Klinik.

"Sie wollte First Lady von Kalifornien werden, aber nach dem jüngsten Unfall und angesichts ihrer angeschlagenen Gesundheit muss sie jetzt für mich die First Lady sein", so der Prinz.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prinz, Kalifornien, Gouverneur, Kandidatur, Frederic Prinz von Anhalt
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2010 21:50 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der wollte allem ernstes Gouverneur werden ? Ich lach mich schlapp ! Ausgerechnet der eines Bundeslandes der USA, welches Pleite ist. SN hat darüber berichtet, das Arnie (jetziger Gouverneur) bereits Beamte zwangsbeurlauben musste....

Man könnte auch sagen, das passt...der eine hat keine Ahnung beim Umgang mit Geld und das "angepeilte" Land hat keins mehr, da hätte eigentlich nichts schief gehen können.
Kommentar ansehen
04.08.2010 12:05 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lieber: ein trockener alter typ in ein Anzug der das fach beherrscht, als ein promi-cowboy der nix kann.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?