03.08.10 19:51 Uhr
 610
 

Feuergefecht an Israel-Libanon-Grenze sorgt für Spannungen

An der umstrittenen Grenze kam es zu Feuergefechten zwischen israelischen und libanesischen Soldaten. Dabei wurde ein israelischer Befehlshaber getötet und mindestens ein weiterer israelischer Soldat schwer verwundet. Auf libanesischer Seite hatte man zwei tote Soldaten zu beklagen.

Auch ein Journalist soll bei dem Gefecht umgekommen sein. Der Vorfall ereignete sich, als die israelischen Soldaten libanesisches Territorium betraten, um Kameras zu installieren. Laut der libanesischen Armee weigerten sich die Israelis außerdem, den Aufforderungen der UN-Truppen Folge zu leisten.

Der libanesische Präsident Michel Suleiman wirft Israel außerdem noch die Verletzung der UN-Resolution 1701 vor. Auf israelischer Seite ist man der Meinung, das Gebiet des Libanons nicht verletzt zu haben, weil man die "Blue Line" als israelisches Gebiet betrachtet.


WebReporter: RickJames
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Grenze, Libanon, Feuergefecht
Quelle: edition.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2010 19:51 Uhr von RickJames
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Ich kann nur hoffen das es nach diesem Vorfall keine weiteren Auseinandersetzungen zwischen den beiden Ländern gibt.

In der Quelle steht auch das ein Israelischer Panzer über die Grenze geschossen haben soll, jedoch ist kein Kontext erkennbar.

Da steht nur:
"Israeli tank fired shells into Lebanese territory, Lebanese army says"

Ob das zu dem Scharmützel beigetragen hat weiß ich nicht.
Kommentar ansehen
03.08.2010 20:08 Uhr von Kelso
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
hehe: das erinnert mich an meine grundschulzeit. damals musste ich mir mit einer klassenkameradin ein tisch teilen und wir mochten uns nicht. also haben wir eine linie auf dem tisch gezogen und keiner durfte die linie übertreten xD
Kommentar ansehen
03.08.2010 20:16 Uhr von Lyko
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@ Kelso: Nur wurdest du älter und reifer...

dort unten können noch jahrhunderte vergehen und dennoch wirds niemals ruhig...

in der grundschule heißt es ja so schön "bis einer heult"
im nahen osten heißt es "bis einer von der landkarte gestrichen ist"
Kommentar ansehen
03.08.2010 20:53 Uhr von outsch_das_tut_weh
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
welcher Quelle soll man glauben? Nach Angaben der libanesischen Armee entbrannte der Konflikt, als israelische Soldaten versuchten, auf libanesischer Seite einen Baum zu entfernen, der ihnen die Sicht versperrte. Die Operation sei mit der UNIFIL Friedenstruppe "voll koordiniert" gewesen, (ntv.de)

Zudem war es aufgenommen das ein Fahrzeug Büsche und Bäume beschnitt und im TV zu sehen. Das Fahrzeug hatte (wie auch bei Autobahnen bei uns zu sehen) mit einem langen Ausliegerarm über den Zaun die Büsche beschnitt.
Kommentar ansehen
03.08.2010 21:12 Uhr von ISR
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
@Spiegelfechter: Wenn man keine Ahnung hat einfach ruhig sein
Kommentar ansehen
03.08.2010 21:22 Uhr von usambara
 
+14 | -13
 
ANZEIGEN
Israel sucht einen Kriegsgrund für die Schmach durch die Hisbollah 2006
Kommentar ansehen
03.08.2010 21:56 Uhr von Urrn
 
+10 | -14
 
ANZEIGEN
Bwahahaha für Herr usambara ist alles ein Kriegsgrund. Wahrscheinlich auch, wenn der Papst beim Kacken schwitzt :D

Dein Avatar ist prinzipiell gesehen auch ein Kriegsgrund.
Kommentar ansehen
03.08.2010 22:10 Uhr von Conner7
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Polenüberfall 2.0
Kommentar ansehen
03.08.2010 22:48 Uhr von ISR
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@all: Guckt mal Ard
Kommentar ansehen
03.08.2010 23:00 Uhr von usambara
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.08.2010 23:39 Uhr von Kaan71
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
@Usambara Na, einige Trolls mögen dich wohl nicht.
Deine Kommentare bekommen immer einige Minusse...Meine so langsam auch ;-)

Ansonsten hast du wahrscheinlich Recht.
Kommentar ansehen
04.08.2010 09:01 Uhr von usambara
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Kaan71: das der Krieg 2006 eine Schmach war und die das "Ehre sowie die Unbesiegbarkeit der IDF" wieder hergestellt werden muss, ist auch heute noch ein großes Thema in Israel.
Einige Trolls suchen halt eine Schublade für mich.
Momentan heißt sie "kommunistischer Islamist"
Amen
Kommentar ansehen
04.08.2010 15:21 Uhr von simao
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
hut ab: von den libanesen

einer Großmacht zuzeigen dass man grad falschen Boden betritt, respekt.Niemand traut sich den Israelis nur ansatzweise die meinung zu sagen außer die Libanesen. man muss aber noch erwähnen das der Libanon kein Waffenarsenal haben wie die Israelis noch nicht mal 10 % und dann den großen von nebenan mit den Finger so zu zeigen NACH DEM MOTTO DU DA PASS MAL SCHÖN AUF NUR WEIL DU DIE GANZEWELT HINTER DIR HAST HEIßT ES ABER LANGE NICHT DAS WIR ANGST VOR EUCH HABEN. Stellt euch vor ihr habt ein schönes Haus mit Garten, aufeinmal kommt von neben an der onkel Nachbar auf euer Grundstück und sägt euer Baum einfach ab, mit der Begründung der Baum verspeert mir die Sicht.
Kommentar ansehen
04.08.2010 16:13 Uhr von ISR
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ Simao: Die Soldaten zwischen dem Sicherheitszaun und der blauen Linie, der internationalen Grenze, im Einsatz, also nicht auf libanesischem Territorium. Die internationale Beobachtertruppe Unifil bestätigte dies am Mittwoch nach Untersuchungen vor Ort. Der umstrittene Baum habe sich südlich der blauen Linie, also auf israelischer Seite befunden, sagte Unifil-Sprecher Andrea Tenenti.
Kommentar ansehen
04.08.2010 16:27 Uhr von simao
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ISR: ne ne mein freund war schon klar das die UNIFIL soetwas sagen würde, denn wie schon erwähnt niemand traut sich israel in den weg zustellen oder die wahrheit zusagen, aber in der heutigen zeit ist die welt nicht mehr naiv und blind gegenüber israel, sie wissen wie israel tickt und was fürn schurckenstaat sie sind. aber ich bin dafür, wer mein grundstück betritt und etwas kaputt macht der muss sich aufetwas gefasst machen.
Kommentar ansehen
04.08.2010 21:07 Uhr von ISR
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Simao: ALso wenn du denen schon schon nicht glaubst wen dann?
Kommentar ansehen
05.08.2010 15:34 Uhr von simao
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ISR den libanesen: wenn sonst mein freund, es ist schon lange bekannt, dass israel eine konfrontation mit dem libanon sucht. sie provozieren um ein neuen krieg anzufechten, denn im libanon ist grad hochsommer und das land lockt millionen von touristen und das wiederrum möchte israel zerstören. glaub mir die libanesen sind die letzten die krieg wollen. sie haben eigene probleme und bei der nächsten provokation können sie sich warm anziehen, denn so leicht sind die libanesen nicht zuschlagen. ich als außenstehender bewundere son land wie dem libanon. mann muss sehen das die libanesen keine kampjets keine kamphubschrauber keine kampfpanzer keine moderne waffentechnik haben, aber dafür mit leib und seele deren land beschützen hut ab. ich wette mit dir, wenn israel nur mit einer bodenoffensive in den libanon einmaschieren (ohne luft unterstützung) will, dann werden sie nicht mal 1 meter in den libanon vorstoßen. die israelische armee ist einer der ängstlichsten armeen der welt, nur mit drogen voll pumpen und rein in den libanon, damit sie nicht wissen was drumherum passiert. die meisten israelis nur wenn sie hören das sie in den libanon einmaschieren sollen, dann kippen sie entweder um oder fangen an zuheulen.
Kommentar ansehen
05.08.2010 18:19 Uhr von ISR
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
simao: Und was bringt Leib und Seele
Wenn einfach einer in dich reinschießt?
und wo hast du bitte diesen scheiß her das Israel angst hat vor dem einmaschieren in Libanon?
Kommentar ansehen
05.08.2010 19:46 Uhr von ISR
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
1984: klarrrrrrrrrrrr....
Kommentar ansehen
06.08.2010 08:03 Uhr von NemesisPG
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@simao: Wenn die Israelis angeblich so ängstlich sind warum greifen die Elitetruppen der Nachbarn nicht an . Kann es sein das die wissen ( Im Gegensatz zu Dir ) das sie gegen eine der besten Armeen dieser Region antreten. Israel hat die beste Motivation im Kampf und das ist das unbedingte Siegen müssen weil sonst Israel untergeht . Zudem denke ich das Ausbildung und Disziplin um einiges besser sind als die der Nachbarn . Es ist eben eine nach europäischen Vorbild geführte Armee und keine levantinische Gurkentruppe.

@1984 : Dein letzter Beitrag war wohl nichts .

[ nachträglich editiert von NemesisPG ]
Kommentar ansehen
06.08.2010 17:40 Uhr von simao
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ISR: israel ist out israel kann es immer noch nicht glauben dass sie 2006 gegen die hisbolah so dermassen aufm kopf bekomen haben das sie bis jetzt noch schwindelig sind.

bitteschön http://www.youtube.com/...

guckt dir das video an bis zum schluss seh in die augen wie ängstlich sie sind sie sind am ende ihrer kraft es wird betont ein kampf gegen ein geschpenst das ist die libanesische hisbollah im krieg 2006 haben sie die israelische armme zum verzweifeln gebracht das heißt nichts wenn du waffen hast du musst sie auch richtig anwenden und richtig mit den waffen umgehen das sind keine männer das sind weicheier ein hisbollah kämpfer stellt sich 1 panzer im weg
Kommentar ansehen
06.08.2010 17:56 Uhr von simao
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@nemesisPG: ´´die beste armme in der region´´

hehe du meinst bestimmt die mit waffen beschmückt beste arme der region, aber nicht die beste hehe.

´´Israel hat die beste Motivation im Kampf und das ist das unbedingte Siegen müssen´´

hallooooooooooo wird mal wach nix da motivation???? wo dennn?? im ganza vielleicht?? nööööö da schießen sie nur häuser und kinder kaputt!!! aber die hamas lebt noch ...wo ist die motivtion ein kampf zu gewinnen......???? hallooooooo gehts dir noch gut. 2006 gegen die hisbollah, da sind sie ohne schuhe weggelaufen hinter ihnen die UNIFIL soldaten feuerschutz gegeben.

´´eine nach europäischen Vorbild geführte Armee´´

aha schön ein Vorbild, was willst du von denen lernen wie man kinder ermordet wie man häuser zermalmt wie man ein land verhungern lässt oh lieber gott gibt den unwissenden kind ´´nemesisPG´´ ein verstand.

´´levantinische Gurkentruppe´´

die gurkentruppe hat es richtig drauf sie tanzen israel schwindelig

[ nachträglich editiert von simao ]
Kommentar ansehen
06.08.2010 18:36 Uhr von NemesisPG
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@simao: Warten wir doch ab . Qualität setzt sich immer durch . Man hat eine Schlacht verloren aber den Krieg noch lange nicht.
Bewahr Dir Dein kindliches Wesen dann kannst Du sicher sehr lange glücklich leben und träumen . Bitte mach Dir keine Sorgen um meinen Verstand überleg dir nur selber wie Du den etwas kümmerlichen eigenen vernünftig einsetzen kannst .
Schönes Wochenende und träum was schönes aus Hisbollahland .
Kommentar ansehen
06.08.2010 22:28 Uhr von simao
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@nemesisPG: ´´Qualität setzt sich immer durch´´
kommt drauf an, wenn du bei deiner Qualität ein Qualitätssiegel drauf hast, dann ya, aber mit eurer Qualität kannst du im Flohmarkt Wäsche aufhängen.
´´Warten wir doch ab´´
Auf die nächste Niederlage??
´´ Man hat eine Schlacht verloren aber den Krieg noch lange nicht´´
aha eine wunderbare logik, aber ist fürn müll. Im Krieg ist immer die schlacht entscheidend, wenn du verlierst, dann brauchst du beim nächsten mal nicht wieder anzutreten.

hmm du bist echt süß aber mit bisschen zitrone würdest du noch süßer aussehen.

du bist der grund warum die pisa studie in deutschland immer so gut abschneidet---mit einem ganz lauten ´´lachhhhhhhhhhh´´

Hisbollahland wünscht euch auch ein schönes wochenende und sagt ihr müsst noch viel viel lernen mit einem Hauptabschluss könnt ihr noch nicht zur Universität.
Kommentar ansehen
07.08.2010 07:48 Uhr von NemesisPG
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@simao: Dummschwätzer.Im brauche nicht mehr zur Uni aber Du solltest deinen Hauptschulabschluß dringen nachholen .

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?