03.08.10 17:26 Uhr
 312
 

Automarkt: 30,2 Prozent weniger Neuzulassungen im Juli 2010 im Vergleich zum Vorjahr

Die Anzahl der neu zugelassenen Autos in Deutschland sank im Juli 2010 mit 237.428 Neuwagen um 30,2 Prozent. Dies geht aus der aktuellen Statistik des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) hervor.

Zu den Gewinnern nach Fahrzeugklassen zählen Geländewagen mit einem Plus von 37,8 Prozent, Sportwagen mit plus 14,3 Prozent und die Obere Mittelklasse mit plus 21,8 Prozent. Im Markenvergleich legte Landrover mit 698 Neuzulassungen im Juli 2010 um 96,1 Prozent im Vergleich zum Juli 2009 zu.

Zu den Gewinnern zählen auch Jaguar (+19,3), Porsche (+ 14,3), Mercedes (+8,1) und BMW / MINI (+ 3,7). Unter den deutschen Autoherstellern schnitt Opel mit einem Minus von 43,5 Prozent bei den Neuzulassungen im Juli 2010 am schwächsten ab.


WebReporter: MeinAuto
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Statistik, Sportwagen, Geländewagen, Automarkt, Neuzulassung
Quelle: blog.meinauto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2010 17:48 Uhr von saber_
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
das ist nicht wirklich eine news wert....

nachdem sich alle leute mit der abwrackpraemie mit autos eingedeckt haben ists klar das dieses jahr nicht so stark ist - ausser eben bei den hoeheren klassen... denn mit dem geld von der abwrackpraemie wurde meistens ein kleinwagen gekauft;)
Kommentar ansehen
03.08.2010 18:02 Uhr von 1gnt23
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das nächste mal: schreibe ich meine news auch selber

Webreporter :MeinAuto
Quelle: blog.meinauto.de
Kommentar ansehen
04.08.2010 00:52 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja is klar: die masse an autozulassungen macht wohl eben die kleinwagen-/billigspsarte aus^^ und da werden wohl die meisten die abwrackpräimie letztes jahr genutzt haben^^

die deutschen oberklasse-autobauer á la bmw, mercedes und audi wird das nicht treffen, deren kunden haben die abwrackprämie eh nicht genutzt und jetzt, da es angeblich eh wieder besser läuft können auch die wieder zulangen^^
Kommentar ansehen
04.08.2010 08:44 Uhr von MeinAuto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@1gnt23: Es ist von shortnews zugelassen...
Kommentar ansehen
04.08.2010 09:08 Uhr von MeinAuto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Korrektur: Das Kraftfahrt-Bundesamt teilt gerade mit:

"in der gestern veröffentlichten KBA Pressemitteilung 19/2010 hat sich im Text ein Fehlerteufel eingeschlichen. Statt eines Anstieges der Neuzulassungen in der Oberen Mittelklasse um +21,8 Prozent muss es +22,2 Prozent heißen. Bei den Geländewagen statt +37,8 Prozent muss es +37,6 Prozent heißen."

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?