03.08.10 17:16 Uhr
 270
 

Ölpreis bewegt sich um die 82-US-Dollar-Marke

Auch am heutigen Dienstag konnten die Ölpreise weiter zulegen. Dass der Ölpreis die Preisspanne von 70 bis 80 US-Dollar übersprungen hat, soll Insidern zufolge neue Investoren in den Ölmarkt gebracht haben.

Im Handelsverlauf konnte der Ölpreis bis auf 82,10 US-Dollar steigen. Um 14:00 Uhr wurde dann ein Fass (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate (September-Kontrakt) mit 81,68 US-Dollar gehandelt. Dies war ein Plus von 0,42 Prozent gegenüber Montag.

Ein Barrel Nordseeöl der Sorte Brent war zu diesem Zeitpunkt 81,59 US-Dollar wert.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Marke, Ölpreis, US-Dollar
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?