03.08.10 17:03 Uhr
 616
 

Österreich: Eineiige Drillinge erblickten das Licht der Welt

In Klagenfurt (Österreich) erblickten bereits Ende Juli eineiige Drillinge das Licht der Welt. Den Babys und ihrer 30 Jahre alten Mutter geht es gut, teilte die Klinik mit.

Die Wahrscheinlichkeit eineiige Drillinge zu bekommen liegt noch niedriger als sechs Richtige beim Lotto, heißt es weiter. Bei 100 Millionen Geburten kommt so ein Fall höchsten einmal vor.

"Eine Eizelle wird befruchtet, die teilt sich in drei Embryonen. Alle Embryos haben die gleiche genetische Information, die gleichen Organe. Sie könnten sie untereinander austauschen. Bei uns in Klagenfurt kann man sich nicht an einen solchen Fall erinnern", so der zuständige Mediziner.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Welt, Österreich, Drillinge
Quelle: www.kleinezeitung.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2010 17:23 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Zur information Ich will ja nicht besserwisser sein, aber.....

http://www.shortnews.de/...

http://www.shortnews.de/...

http://www.shortnews.de/...


3 mal so viel windeln. xD
Kommentar ansehen
03.08.2010 19:44 Uhr von DerN1cK
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ Norweger: Ich will ja kein Besserwisser sein, aber.......

Etwa alle 3 Sekunden wird ein Baby geboren - die Aussage "Bei 100 Millionen Geburten kommt so ein Fall höchsten einmal vor." kommt schon nicht von ungefähr.
Kommentar ansehen
03.08.2010 20:12 Uhr von Galerius
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie: doof es sein muss, zwei Personen zu kennen, die genauso aussehen wie du. :/

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?