03.08.10 16:09 Uhr
 129
 

XinXii von FTD als "Gründer des Monats" ausgezeichnet

Der Online-Marktplatz für eigene Texte, Dokumente und E-Books, XinXii, ist von der Financial Times Deutschland zum "Gründer des Monats" gekürt worden.

Die Plattform bieten jedem die Möglichkeit, eigene Texte hochzuladen und für Käufer zum Downloaden anzubieten - egal ob Bauanleitung, Ratgeber, Roman oder Diplomarbeit. Die Abrechnung übernimmt XinXii, der Autor bekommt pro Verkauf 70 Prozent Provision von dem Preis, den er selber bestimmt und einträgt.

Rund 3.000 Leute nutzen die Plattform schon zur Veröffentlichung von Texten - mit dem Ergebnis, dass über 8.000 Dokumente heruntergeladen werden können.


WebReporter: Choochoo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Webseite, Text, XinXii
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2010 16:09 Uhr von Choochoo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mir gefällt die Möglichkeit, seine Texte, die man irgendwann mal verfasst hat (oder noch schreiben wird), so bequem veröffentlichen und verkaufen zu können.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?