03.08.10 12:54 Uhr
 191
 

Irak: Mitglieder der El Kaida ermorden fünf irakische Polizisten

Im Westen Bagdads haben am heutigen Dienstagmorgen Mitglieder der Terrororganisation El Kaida fünf Polizisten erschossen.

Die Täter fielen über einen Kontrollposten im Stadtviertel Mansur her. Nach der Tat hissten sie die Flagge des "Islamischen Staates Irak", den die Rebellen anstreben.

Im Internet bekannte sich die Terrororganisation auch zu den Anschlägen am vergangenen Donnerstag, bei denen in einem sunnitischen Viertel im Norden Bagdads 16 Bewohner getötet und 14 verletzt wurden. Nach den Anschlägen zeigte man auch dort besagte Flagge.


WebReporter: Huhnhut
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Mord, Anschlag, Polizist, Al-Qaida, Organisation, Flagge
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?