03.08.10 11:50 Uhr
 460
 

Naturseide schützt gut vor UV-Strahlung

Wissenschaftler vom internationalen Textilforschungszentrum der Hohenstein Institute in Bönnigheim bei Stuttgart haben festgestellt, dass Baumwolle nur schlecht gegen UV-Strahlung schützt. Anders sieht das bei Naturseide aus.

Während Baumwolle, vor allem wenn sie Feuchtigkeit aufgenommen hat, nur einen Lichtschutzfaktor zwischen zehn und 15 erreicht, ist es bei Naturseide 20 bis 30. Demnach sind Personen, die gerne zum Beispiel weiße Baumwoll-T-Shirts tragen, nicht ausreichend vor UV-Strahlung geschützt.

Bei Naturseide verhindern, genauso wie bei Chemiefasern, mattierende Bestandteile der Fasern das Durchdringen der UV-Strahlen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schutz, Strahlung, Baumwolle, UV-Strahlung, Seide
Quelle: www.onmeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
Studie: Rauchen macht unattraktiv

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?