03.08.10 07:30 Uhr
 93
 

Moskau: Bei umfangreichster Messe Osteuropas stellen Künstler aus Kuba aus

Bei der ART MOSKAU 2010 stellen bekannte Künstler aus Kuba Exponate von zeitgenössischer Kunst im zentralen Haus der Kunst vom 22. bis 26. September in Moskau aus.

Dabei werden auf dieser Verkaufsmesse Kunstschaffende aus Kuba, unter anderem Werke von Kadir López, Alan Manuel und auch Manuel Ángel Ramirez, zum Verkauf zeigen.

Die Veranstaltung ART MOSKAU wurde 1995 zum ersten Mal präsentiert und ist die größte Messe für Gegenwartskunst im osteuropäischen Raum. Für Russland zählt sie momentan zu den bedeutsamsten Kunst-Ereignissen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Messe, Künstler, Moskau, Kuba
Quelle: latina-press.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2010 07:30 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie bekannt, hat Russland ein sehr kunst- und kauffreudiges Klientel, dass man am Besten bei ausländischen Versteigerungen erleben kann. Bild zeigt die Arbeit eines kubanischen Künstlers)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nimmersattem "Traumatisierten" reichen 3 Ehefrauen nicht
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?