02.08.10 15:34 Uhr
 2.809
 

Mahmud Ahmadinedschad fordert Barack Obama zum Fernsehduell heraus

Der Präsident des Irans, Mahmud Ahmadinedschad, hat den amerikanischen Präsidenten Barack Obama zum TV-Duell herausgefordert. Das Angebot wurde auf einer Konferenz in Teheran unterbreitet.

Im September will Präsident Ahmadinedschad New York besuchen, um bei der Generalversammlung der Vereinten Nationen anwesend zu sein. Eine Diskussion mit Obama könnte dann zeigen, wer die besseren Lösungen für die Probleme auf der Welt parat hat.

Auch Obamas Vorgänger George W. Bush wurde von Ahmadinedschad schon mal zum TV-Duell aufgefordert. Bush soll dann aber "aus Angst" gekniffen haben.


WebReporter: DIEACHSEDESBOESEN
Rubrik:   Politik
Schlagworte: New York, Barack Obama, Duell, Diskussion, Mahmud Ahmadinedschad
Quelle: www.elo-forum.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones
New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2010 15:39 Uhr von ______
 
+25 | -14
 
ANZEIGEN
Busch: hatte bei seinem Duell mit einem anderem Politiker Hilfe durch ein Hörgerät. Ohne fremde Hilfe könnte der Ex-alkoholiker keine zwei Sätze bilden.

News kenne ich aus einer anderen Quelle, wonach eigentlich der Ahim Obama zu einem Gespräch einlud aber nicht zu einem Duell.
Ich finde den Vorschlag von Ahim sehr vernünftig. Wird aber nie passieren. Leider. das wäre aber das Fernsehereignis des Jahrhunderts.
Kommentar ansehen
02.08.2010 15:48 Uhr von Urrn
 
+20 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.08.2010 16:01 Uhr von theG8
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Also wenn das statt findet, fordere ich, dass es der köstliche "Informationsminister" (nagelt mich nicht darauf fest, aber ich meine so hieß das Amt, was er inne hatte) aus dem letzten Irak-Konflikt moderiert! Wisst ihr noch, wen ich meine? ;)
Kommentar ansehen
02.08.2010 16:03 Uhr von Urrn
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@theG8: Der Typ hat die Invasion erst zum Kino gemacht. Ganz großes Tennis.

Wollte der nicht n Buch schreiben? War ja eigtl garnicht so zufrieden mit den Methoden in seinem Land. Aber egal, silberne AK-47, hurr.
Kommentar ansehen
02.08.2010 16:24 Uhr von Jaschiii
 
+25 | -8
 
ANZEIGEN
Obama wird auch kneifen!
Kommentar ansehen
02.08.2010 16:27 Uhr von NemesisPG
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
@-------- dieachse: hatte die tolle Vorstellung das man euch den Strom abgedreht hätte. Nehmt ihr allen Ernstes an das ein normaler Politiker sich mit diesem Idioten trifft .
Kommentar ansehen
02.08.2010 16:36 Uhr von Nickman_83
 
+9 | -17
 
ANZEIGEN
kneifen ? wieso kneifen.
Wenn ich der meinung wäre, dass ein gegner nur propaganda kundtun will, dann schaffe ich ihm doch nicht auch noch ein forum dafür, oder?
also aus sicht vom obama, kann er diese einladung garnicht annehmen.

aus sicht von ahmadinedschad ist das natürlich clever, aber auch einfach. denn er weiß, dass ihm niemand zuhören wird. zu oft hat man ihm bei seinen hass-tiraden das mikro gecancelt.

also alles in allem will niemand von beiden dieses gespräch, sondern nur wieder mit den muskeln spielen. tiran will zeigen, dass die amis nicht an einem "dialog" interessiert sind und die amis wollen der "propaganda" des irans kein gehör erteilen.

also... so wie ich das sehe, same as usual !
Kommentar ansehen
02.08.2010 16:46 Uhr von Urrn
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
@Nickman_83: Bitte mehr von deiner Sorte hier. Zu viele Flugscheibenfanatiker bei SN...
Kommentar ansehen
02.08.2010 16:52 Uhr von chip303
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
Wieso ist die Bezeichnung ex-Alkoholiker sowohl im Kommentar des Autors auch im ersten Kommentar so "unheimlich wichtig" ?

Spricht man bei euch so? Statt euch beim Namen zu nennen sagt man "ex-windelpupser" oder statt einer Berufsbezeichnung "ex-sonderschüler" ?
Kommentar ansehen
02.08.2010 17:14 Uhr von think_twice
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
es gibt keine Ex-Alkoholiker !!!!!!!!!!

einmal Alkoholiker = immer Alkoholiker

es gibt zwar "Trockene", jedoch keine "Ex".

nurmal so als Anmerkung.
Kommentar ansehen
02.08.2010 17:23 Uhr von Großunddick
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Propaganda: Erfunden von den Nazis, nur damals perfekter eingesetzt.

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
02.08.2010 17:26 Uhr von NemesisPG
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
@mia: Nimmst du allen ernstes an das A . seine Herausforderung aufrecht erhalten würde ? Der kann sich nur blamieren mehr nicht . Er ist ein politischer Hanswurst und geistiger Brandstifter mit einem großen Maul .
Kommentar ansehen
02.08.2010 17:39 Uhr von K.T.M.
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
"Erfunden von den Nazis"

Dann lies mal deinen verlinkten Artikel.
Kommentar ansehen
02.08.2010 18:17 Uhr von Urrn
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
@Mia: Wahrscheinlich hat Achim auch nen inoffiziellen Doktor in Demonstranten verdreschen und Wahlfälschen, nehme ich an.

Allah ist groß.
Kommentar ansehen
02.08.2010 19:05 Uhr von ohne_alles
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Warum nicht? Diskussionen sind besser als Bombadierungen.
Kommentar ansehen
02.08.2010 19:08 Uhr von cheetah181
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Urrn: Jetzt mach dich mal nicht über den Doktortitel lustig. Ich wette dieses Verkehrsplanungsduell würde er gegen Obama gewinnen. Oder worum sollte es nochmal gehen?
Kommentar ansehen
02.08.2010 19:08 Uhr von dream.S
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Europa und USA: Geheimgefängnisse & Flüge, unschuldige Foltern bis zum geht nicht mehr (Guantanamo Bay). Und alle schauen zu. Da sagt der Mahmud seine Meinung ist das gleich Hetze LOL Oder geht gegen Demonstranten vor ist der n Diktator... äh und hierist sowas in letzter Zeit nieepassiert ja klar lol Die Polizisten kommen hier alle mit Blumen an oder was...

Obama kann nur kneifen. Würd sich doch nur blamieren.

Und nen inoffziellen Doktor in Kinder abschlachten hat immer noch die Israelische Regierung.
Kommentar ansehen
02.08.2010 19:19 Uhr von D4L
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@Urrn: "Bitte mehr von deiner Sorte hier."

Bitte mehr von Nickman_83´s Sorte und bitte weniger von deiner...
Kehr´ doch mal bitte deine Einfahrt bevor du die Nachbarn kritisiert!

Zur News:
Ich wäre dafür und zusätzlich für eine Übersetzung, die nicht gleichzeitig verfälscht wird aber was rede ich da überhaupt...
Die Art Berichterstattung, unzensiert und unverfälscht, werden wir warscheinlich nicht mehr erleben.
Kommentar ansehen
02.08.2010 19:30 Uhr von Jacques_Mesrine
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
eier, wir brauchen eier! ich denke, so ein rededuell hätte eine einschaltquote, von der ein fussball WM-finale nur träumen kann.

aber, wie es im leben so ist, die aus dem westen sind die eierlosen. diffuse vorwürfe machen, aber sich ihnen nicht stellen wollen. eigentlich gehts doch immer wieder ums selbe:

das volk hinter sich bringen um einen krieg zu beginnen. der rest interessiert doch nicht. wahrheit, gerechtigkeit, leid,...

drohnen mit joysticks aus einem gemütlichen raum ins ziel steuern, aber sich dann lautstark beschweren, weil mal irgendwo ein LKW in die luft geflogen ist und dies doch sowas von "feige" und "hinterhältig" und "unmenschlich" gewesen ist.

jeder mit seinen mitteln...jede seite nutzt ihr maximum, aber rummaulen tun die USA und ihre gehorchenden bananenstaaten...

ein tv duell. so würde man probleme lösen. all die sinnlosen diplomaten wären arbeitslos. ein gespräch zwischen männern, falls diese denn männer sind und falls sie überhaupt alleinige macht in ihren ländern haben und nicht der hochfinanz oder anderen kranken lobbys folgen müssen.

100% pro iran!
Kommentar ansehen
02.08.2010 19:36 Uhr von Floppy77
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und: der Gewinner vom Rededuell wird dann Präsident des anderen Landes?
Kommentar ansehen
02.08.2010 19:39 Uhr von Muay_Boran
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Ahmadinedschad: ist überhaubt nicht so wie es die Westlichenmedien darstellen, er ist einer der besten Politiker des 21.Jahunderts glaubt mir einer der die Fresse aufmacht und sich nicht unterdrücken lässt, Thumbs up, ich steh hinter dir.
Kommentar ansehen
02.08.2010 20:04 Uhr von strausbertigen
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Das beste wäre beide in einen Sack und immer dicke drauf....
Kommentar ansehen
02.08.2010 20:11 Uhr von maniistern
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Die Amis kneifen doch eh: immer, egal um was es geht, es gitb kein Feigeres Volk als diese Cowboys.
Die hätten sogar ein Duell gegen Pippi Langstrumpf aus schiss abgelenht
Kommentar ansehen
02.08.2010 20:31 Uhr von Cosmopolitana
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Damals: als Bush im Namen Gottes die Achse des Bösen im nahen Osten bekämpfen wollte (in der Zeit, als viele Berichte von getöteten Kindern, Frauen und Greisen berichtet wurde), sagte Achim, dass er denkt, dass Jesus sich bestimmt nicht auf die Seite der Besatzer stellen würde, wenn er noch am Leben wäre.

Wie war die Reaktion von Politikern der westlichen Welt?
"Wieso darf er überhaupt reden?", "Wieso wird ihm ein Forum geboten?", "Der ist doch Irre!"

Alles tolle Gegen-Argumente, nicht?
edit[Joe1405]

[ nachträglich editiert von Cosmopolitana ]
Kommentar ansehen
02.08.2010 20:32 Uhr von Urrn
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Jacques_Mesrine: Nö, aber wenn du dich an dem Satz so aufhängen musst, bitte ;)

@Cosmopolitana:

Stümmt, Dreck am Stecken haben grundsätzlich beide (Länder). Entlastet unseren heißgeliebten Achim nur leider nicht.

[ nachträglich editiert von Urrn ]

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones
New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?