02.08.10 08:05 Uhr
 3.721
 

Apple nimmt alle Videos mit Antennenproblemen anderer Hersteller aus dem Netz

Der Computer-Hersteller Apple hat jetzt alle Videos, die beweisen sollen, dass auch andere Hersteller Probleme mit ihren Antennen haben aus dem Internet genommen.

Weder auf der eigenen Homepage noch auf dem Apple eigenen YouTube-Channel sind noch Videos dieser Art zu finden.

Die sogenannte "Ihr-seid-doch-auch-nicht-besser"-Kampagne hat Apple nicht wirklich etwas genutzt, sondern eher einen Image-Schaden verursacht. Vielleicht ist es aber auch möglich, dass Apple die nächste Kampagne vorbereitet.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Video, Apple, Netz, Hersteller
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2010 08:27 Uhr von niveaupolizei
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
LOL@apple: Wenn ich solche Geräte für die tägliche Arbeit einsetzen würde, könnte ich in einem halben jahr dichtmachen...
Kommentar ansehen
02.08.2010 08:35 Uhr von KamalaKurt
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
es wäre 100 mal besser, ihre Fehlentwicklung so schnell wie möglich vom Markt zu nehmen und gegen etwas Taugliches zu tauschen.
Kommentar ansehen
02.08.2010 08:42 Uhr von Slingshot
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Die Videos haben sich aber mit Sicherheit schon weiter verteilt. Hab jetzt nicht danach gesucht, das ein oder andere Video wird sich dennoch wieder auf YouTube finden lassen. Das Internet verzeiht nicht so schnell solche Fehler.

Immerhin eine nette Geste, das muss man schon sagen. Hätte ich Apple nicht zugetraut.
Kommentar ansehen
02.08.2010 08:42 Uhr von SN_Spitfire
 
+26 | -10
 
ANZEIGEN
@KamalaKurt: Ehrliche Frage.
Gegen etwas taugliches tauschen???
iPhone taugt nichts,
iPad taugt nichts,
iTunes ist nicht wirklich intuitiv usw.

Ich kann nicht wirklich was mit Apple Produkten anfangen.
Vielleicht andere, jedoch ich kein bisschen. Es gibt deutlich bessere und nützlichere Alternativen.
Kommentar ansehen
02.08.2010 09:05 Uhr von KamalaKurt
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
SN-Spitfire Diese Fragen muss dir Apple beantworten. Ich kann es auf jeden Fall nicht.
Kommentar ansehen
02.08.2010 09:07 Uhr von PeterLustig2009
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.08.2010 09:13 Uhr von ProHunter
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
ehm Spitfire: ich muss sagen das Iphone 3GS taugt sehrwohl was und ist meiner meinung nach ein richtig gutes smartphone... hatte noch nie Probleme damit das ist (denke ich mal) das einzige Produkt von Apple das seinen Preis wert ist

Was mich an apple stört ist deren sturköpfigkeit... die sollen sich entlich das problem mit dem empfang eingestehen und was dagegen machen anstatt ihr image aufzubessern... man kann die flüssigkeit aus einem zerbrochenen glas auch nicht mit Händen aufsammeln...
Kommentar ansehen
02.08.2010 09:49 Uhr von SN_Spitfire
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
@PeterLustig: Du sagst es ja schon selbst.
Nokia, Samsung, HTC usw. bieten in der gleichen Kategorie genau dasselbe an und das zu einem Preis, welcher in meinen Augen weitab von dem ist, was Apple in Verbindung mit T-Mobile Verträgen so alles anstellt.
Schau dir nur mal die Verträge an, welche einem für das iPhone 4 bspw. auferlegt werden.
Da zahlst du schon im kleinsten Paket deine 45 Euro im Monat und musst zu Vertragsbeginn 300 Euro fürs Handy drangeben.
Sorry, aber wer meint das sei kein Problem, dem kann man dann wirklich nicht mehr helfen gerade weil es absolut gleichwertige Alternativen gibt.

Schau einfach mal als Beispiel bei anderen Herstellern vorbei.
Samsung mit dem S8500 Wave
HTC mit dem Desire und dem HD2
Sony Ericsson mit seiner XPERIA-Reihe
usw.
Sagt mir ein Totschlagargument gegen diese deutlich preiswerteren Alternativen, dann sehe ich es vielleicht ein, dass das iPhone DEUTLICH besser ist als alles andere.
Das was Du mir bisher genannt hast mit Dokumenten lesen oder Texte schnell schreiben usw. geht mit den Alternativen in genau gleichem Umfang.
Kommentar ansehen
02.08.2010 10:02 Uhr von ThomasHambrecht
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiss selbst als ganz kleiner Freiberufler, dass das Miesmachen anderer Konkurenten immer ein Schuss in den Backofen ist. Konkurenten von mir tun dies mit Vorliebe, und erhalten dadurch wenig Neukunden. Vertrauen beim Kunden erzeugt man durch gute konstante Leistung.
Kommentar ansehen
02.08.2010 10:30 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@SN_Spitfire: Die Frage ist jetzt ob du Testberichte liest und daraus deine Meinung ziehst oder ob du die geräte im laden slebst mal getestet hast.

Sicherlich sind Geschmäcker verschieden und von daher kann ich die Sache nur aus meinen Augen betrachten. Von daher werde ich auch nciht sagen die anderen Geräte taugen cihts oder sind schlichtweg minderwertig.

Du kannst ein iPhone mittlerweile in jedem Vertrag bekommen, sogar als Xtra-paket ist es käuflich. Alles eine Frage der Zuzahlung.

Für 45 € im Monat hat man wahlweise eine T-Mobile oder Festnetzflat und eine Internetflatrate + SMS Flatrate

Erklär mir mal wieso es sich lohnt ein iPhone ohne Internetflat zu kaufen?
Und wenn du schon die Preise vergleichst, vielleicht solltest du dann auch mal die technischen Daten vergleichen

Samsung S8500 Wave 2 GB Speicherplatz (iphone bis 64 GB)
HTC Speicherkarten-Slot
XPERIA-Reihe Speicherkarten-Slot

Benutzung ist zumindest als ich die Geräte verglichen habe bei dem iPhone schneller als bei allen anderen geräten gewesen. Zudem ist in meinen Augen Windows Mobile nicht mit den Fingern zu bedienen und ich will nicht immer einen Touch-Pen zur Had nehmen müssen.

Letzten Endes wird es sicherlich auch ein preiswerteres Gerät geben keine Frage, aber ob ich den Support, diesen Zubehörumfang und ganz wichtig den ständigen Updateservice habe, hat für mcih letzten Endes den Ausschlag gegeben.

Und bisher habe ich meine Wahl nicht bereut.

Ich habe übrigens für mein Handy (3GS) damals 100 € dazugezahlt ud lag damit preislich auf einem Level mit dem Samsung, dem HTC oder dem XPERIA
Kommentar ansehen
02.08.2010 11:35 Uhr von Gameralive
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: Da Apple aber nicht mit konstanter GUTER Leistung glänzen kann, versuchen sie es mit dem Miesmachen anderer Hersteller, was natürlich auch nicht besser ist...
Aber wer in der Klemme sitzt der probiert mit allen Möglichkeiten wieder heraus zu kommen... Hat leider auch nicht ganz funktioniert ;)
Kommentar ansehen
02.08.2010 11:44 Uhr von head0r
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
vorteil iphone? also wenn ich ein android handy bedien, ist es einfach grausig. wenn ich mir die apps anschaue, die da jeder reinstellen kann (ohne kontrolle afaik), grausig. hab da von mehreren apps gehoert, die ganze teile der geraete crashen koennen und sowas.

von daher: wenn man billig kauft, kauft man eh zwei mal. :D
Kommentar ansehen
02.08.2010 12:26 Uhr von high-five
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@PeterLustig: Wenn du die teschnichen Daten vergleichst dann aber nicht nur den Speicher. Darüber hinnaus, ist beim HTC HD2 rein garnichts mehr von Windows Mobile zusehen, das Sense ist sehr schick und sehr gut durchdacht, ein Stylus ist nicht mehr nötig, ausser man möchte Excel nutzen...

Aber das muss jeder für sich entscheiden, worauf man mehr wert legt. Ich habe mich für ein HTC gerät entschieden und bin sehr zufrieden, ich habe auch viele Iphone besitzer im freundes kreis diese sind auch ausnahmslos alle zufrieden.
Kommentar ansehen
02.08.2010 12:42 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sn_spitfire: das iphone 4 geht nur bis 32 gb und nicht bis 64.

generell: Apple reagiert mit den Videos auf die Werbung, die von der Konkurrenz zum Empfangsproblem veröffentlich wurde.

Zudem gibt Apple an alle Käufer kostenlose Hüllen raus oder man kann das Gerät zurückgeben und erhält den vollen Preis.
Man kann also nicht sagen, dass Apple sich nicht darum kümmert.

Und die Preise sind nicht Apples Schuld sondern einzig die der Telekom.

In der Schweiz kostet das iPhone 4 560 Euro. Ohne Vertrag und ohne Simlock. In anderen Europäischen Ländern ist es kaum teurer (England 600€ und Belgien irgendwo dazwischen).
Kommentar ansehen
02.08.2010 12:47 Uhr von fardem
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Peter+Lustig: "Ich habe ein iPhone 3GS und bin damit rundum zufrieden. Ich kann mobil meine Emails lesen ohne einen extra-Dienst dazu zubuchen wie beim Blackberry. Kann unterwegs schnell Texte schreiben und auf der Arbeit oder zu hause weiterschreiben oder Dokumente schnell lesen. Habe meine Kontakte überall dabei (für mich wichtig, da ich auch unterwegs viel telefonieren muss mit Kunden)"


wie unfähig der mensch doch geworden ist sein umfeld wahrzunehmen.
Wenn ich unterwegs bin will ich kein email und nicht mal ein SMS bekommen oder schreiben.

Ich bin froh wenn ich mal ein teil des tages nicht online und auch nicht ausserhalb eines anrufes erreichbar bin.

man ihr seid doch total süchtig.

Sorry aber der iphone hat schon starke macken...
Bloototh, Akkulaufzeit. SMS unkonfortabel zus chrieben und zu verwalten. Dann dieser beschissener ITunes zwang....
ich lass mich nicht zu was zwingen....

desweiteren die Anzeigeauflösung von Bildern zwingt dich bilder vorher iPhone tauglich zu skallieren.

Flash geht nicht....


wenn ich mir noch mehr zeit nehmen würde nachzudenken dann würde ich noch mehr finden...

geht doch mal bei amazon und lies mal die rzensionen von dem teil dann sieht man wie tolld as teil wirklich ist...

Es ist ein stylisches produkt der aber keine wirklich alltagtauglichkeit für alle hat.
das es welche gibt die damit zufieden sind kann schon sein.
Die brauchen aber auch einmal am tag eine steckdose...
Kommentar ansehen
02.08.2010 12:47 Uhr von Gorli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hm ich find auf Anhieb nichts mehr. Aber ehrlichgesagt ist es mir auch wayne, ich bin zufrieden mit meinem aktuelle Nokia.

[ nachträglich editiert von Gorli ]
Kommentar ansehen
02.08.2010 13:11 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fardem: Also wenn du keinen Wert drauf legst unterwegs erreichbar zu sein oder sogar online, dann sollte dich das hier auch herzlich wenig interessieren.

Aber was ich echt witzig finde ist deine Aussage zur Skalierung der Bilder.
Die Fotos, die aus meiner Kamera kommen haben 12mb pro Bild. Wenn ich mir da jetzt ganze Alben auf das Telefon packen würde, wäre das ziemlich schnell voll. Ausserdem macht es gar keine Sinn Bilder mit 4k Auflösung auf einem Gerät mit maximal 960 Pixeln (iPhone 4) in der breite anzuschauen.

Und Bluetooth schreibt man bluetooth und nicht bloototh.

Und wenn meine SMS nach Empfänger sortiert werden finde ich das deutlich komfortabler sie zu verwalten, als wenn ich jede SMS einzeln aufgelistet werden. Denn dann müsste ich erst 100te SMS durchstöbern bis ich eine bestimmte gefunden hab. zudem natürlich in Ein-und Ausgang.

Aber du solltest wirklich bei deinem Siemens S10 bleiben und nicht auf ein Smartphone wechseln. Bzw solltest du ja gar kein Handy besitzen, da du ja unterwegs nicht angerufen werden willst, bzw SMS Empfangen/Senden...
Kommentar ansehen
02.08.2010 13:32 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoppla: Im Satzbau hab ich ein paar mal gepatzt. Sorry dafür. Zum Editieren ist es bereits zu spät...
Kommentar ansehen
02.08.2010 14:14 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@head0r: "also wenn ich ein android handy bedien"

Ja soviele Homescreens und Dienste können manche Menschen schon verwirren. Dabei nervt es viel mehr das man beim Iphone nur Icons auf den "Homescreens" hat.

"wenn ich mir die apps anschaue, die da jeder reinstellen kann (ohne kontrolle afaik),"

Ja schlimm wenn keiner vorzensiert und man selber alles aus verschiedenen Quellen installieren kann, ganz wie bei den großen wo man auch ein bischen selber Nachdenken muss. Ich glaube ich weiss wieso es soviele Zombie Pcs gibt die Leute klicken einfach auf alles was wie eine .exe aussieht egal von wem und aus welcher Mail.

"hab da von mehreren apps gehoert, die ganze teile der geraete crashen koennen und sowas."

Die Apps würden mich interessieren, wenn sich ein App aufhängt dann wird man gefragt ob man warten will oder es beendet werden soll fertig.

Bitte bleib bei Geräten wo man dir vorkaut was du zu tun und zu denken hast. Sonst geht es vllt irgendwann nach hinten los und du schadest anderen im Internet mehr als dir selber und wenns nur durch Spam ist.

"von daher: wenn man billig kauft, kauft man eh zwei mal. :D "

Die Bumper fürs Iphone? Hmm achnee gibs ja jetzt umsonst :D
Kommentar ansehen
02.08.2010 14:31 Uhr von Myrius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@head0r: Hab da von mehreren iphones gehoert, die ganze anrufe crashen koennen und sowas.
Kommentar ansehen
02.08.2010 14:49 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.08.2010 16:47 Uhr von sweetwater
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klar: haben andere hersteller auch probleme, mein samsung hatte auch sowas. allerdings hat mir samsung als ich da angerufen hab sofort ein lieferdinst geschickt der das ding abholt und nach erfolgreicher reperatur/ austausch gegen ein neues, wieder zurück gebracht hat.

ob das iphone jetzt schlecht ist oder andere apple sachen weiss ich nicht (hab kein einziges). aber apple hätte sich wesendlich kundenfreundlicher zeigen können, und auf den mist mit den "Ihr-seid-doch-auch-nicht-besser" videos verzichten sollen
Kommentar ansehen
02.08.2010 16:49 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sie haben sich sehr kundenfreundlich gezeigt in dem sie jedem eine Hülle geschenkt haben..
Kommentar ansehen
02.08.2010 16:59 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bimmelicous: " sie haben sich sehr kundenfreundlich gezeigt in dem sie jedem eine Hülle geschenkt haben.. "

Frag dich mal was ein Tausch aller Geräte oder eine Rückrufaktion + Reperatur gekostet hätte.

Das hat nichts mit Kundenfreundlich zu tun. Wäre der öffentliche Druck nicht so extrem gestiegen wäre da sicher kaum was passiert. Man hat ja schon an der Aussage von Steve Jobs gesehen wie wichtig Apple das Problem am anfang war. Das war ein Einzeiler wert mit ungefähr den Worten:" Iphone anders halten".

Und jap Android hat eine Sicherheitslücke. Wäre interessant zu erfahren welche Version von Android sie angegriffen haben und wenn es 2.1 war ob es in 2.2 gefixt ist.

Aber da werde ich mich irgendwann mal reinlesen.

[ nachträglich editiert von Dracultepes ]
Kommentar ansehen
02.08.2010 17:34 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also

Erstmal antwortet Jobs immer einzeilig. Seit Jahren. Die besagte eMail war allerdings ein wenig komisch und sehr untypisch für Jobs. Und sicher auch unklug formuliert, das muss ich zugeben. Jedoch war das auch ganz zu Beginn der ganzen Problematik und ich denke, ihm war zu dem Zeitpunkt das Ausmaß noch gar nicht bewusst.

Und wer schon länger Apple Produkte nutzt und den Service beansprucht hat weiss, dass Apple äußerst kulant ist. Ich kann Dir da zahlreiche Beispiele nennen, wenn du das möchtest.

Ein Rückrufaktion wäre natürlich auch möglich gewesen. Ich frag mich nur, wie die Aussehen soll, da es momentan ja eh schon Probleme gibt, der Nachfrage überhaupt nachzukommen. Ich hätte keine Lust, jetzt wieder 3 Monate auf ein anderes Telefon zu warten.
Zudem muss man da auch in den einzelnen Ländern seperat handlen. In den USA scheint das Problem deutlich stärker aufzutreten als in Europa. Selbst innerhalb Europas schwankt das Problem sehr stark. So tritt es in Schweden und in der Schweiz beispielsweise gar nicht auf und auch in Deutschland nur sehr schwach.

Generell bekommt man bei Apple sofort ein Austauschgerät (beim iPhone) falls es einen Mangel aufweist (ich red jetzt nicht vom Empfangsproblem). Und dazu gehören auch klitzekleine Sprünge in der Rückseite (beim Vorgängermodell). Solche Schäden haben keinerlei Einfluss auf die Funtionalität und wurden in meinem Bekanntenkreis sogar auch ausserhalb der Garantie-oder Gewährleistungsfrist sofort getauscht. Man hat im Laden direkt ein neues Gerät erhalten und musste es nicht einschicken.

Ich selber habe das mit meinem MacBook Pro und auch mit einem älteren iPhone (welches sogar gekackt war) erfahren.

Dass sie sich billig aus der Affäre ziehen wollen, kann man also nicht behaupten.

Und bitte achte mal drauf. Eine Rückrufaktion wird hier nur von Leuten gefordert, die das Handy gar nicht besitzen. Ich hab noch von keinem Nutzer gelesen, der dies fordert.

[ nachträglich editiert von bimmelicous ]

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?