01.08.10 10:29 Uhr
 4.353
 

Skurriles aus Japan: Appetitanregende iPhone-Hüllen

Die Japaner sind bekannt für ihre ausgefallenen Ideen. Ein neuer Einfall betrifft nun die Verpackung des iPhone.

In Japan ist es üblich, imitierte Speisen aus Plastik in den Restaurants auszustellen. Der Nachbau von Essen ist dort eine Kunstform. Jetzt ist ein Trend aufgetaucht, das iPhone in eine Schutzhülle zu packen, die den angesagtesten japanischen Speisen nachempfunden ist.

Aber auch wenn die Smartphones hinterher noch so lecker aussehen, essen kann man sie nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Japan, iPhone, Essen, Verpackung, Appetit, Schutzhülle
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donauwörth: Angeblich gehbehinderter Häftling verschwindet zu Fuß aus Klinik
Sri Lanka: Fluggast versteckte ein Kilogramm Gold in seinem Hintern
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2010 11:13 Uhr von Haggart
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaube für mich wär das nichts :D Ich würd das nächste mal wenn ich Hunger hätte, wahrscheinlich reinbeissen :D
Kommentar ansehen
01.08.2010 13:37 Uhr von Josch93
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
wie dumm ist das denn? -.-
Kommentar ansehen
01.08.2010 17:54 Uhr von LhJ
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ha ha xD
Dieses knusprige Ding da kriegt man nie wieder aus der Hosentasche, wenn es einmal drin ist ^^
Kommentar ansehen
01.08.2010 17:55 Uhr von Gelber-Engel
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Aber auch wenn die Smartphones hinterher noch so lecker aussehen, essen kann man sie nicht. - ach nein, wirklich? O.o^^
Kommentar ansehen
02.08.2010 11:29 Uhr von Gameralive
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und was passiert: aus der Kamera wenn da so nen Sushi-Röllchen drauf klebt?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?