01.08.10 09:23 Uhr
 478
 

Ruderteam stellt neuen Rekord bei Atlantiküberquerung auf

Ein vor 114 Jahren aufgestellter Weltrekord im Überqueren des Atlantiks wurde jetzt von einem schottischen Team unterboten. Im Jahr 1896 war die Atlantik-Tour von New York nach Großbritannien von zwei Norwegern in 55 Tagen und 13 Stunden absolviert worden.

Das vierköpfige Ruderteam schaffte die 5.249 Kilometer lange Meerestour in 43 Tagen, 21 Stunden, 26 Minuten und 48 Sekunden. Damit verkürzten sie den einstigen Rekord um elf Tage.

Das schottische Ruderquartett begann am 17. Juni ihre Fahrt durchs Meer. Am Samstag trafen sie an der Südwestküste Englands bei den Scilly-Inseln ein. Viel technisches Werkzeug sei auf der Fahrt kaputt gegangen, so der Teamchef Leven Brown. Schlussendlich blieben vier Männer und vier Ruder übrig.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rekord, Atlantik, Rudern, Schotte
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Studie: Bei Sportarten mit hohem Zeitdruck sind Linkshänder die besseren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?