01.08.10 09:23 Uhr
 477
 

Ruderteam stellt neuen Rekord bei Atlantiküberquerung auf

Ein vor 114 Jahren aufgestellter Weltrekord im Überqueren des Atlantiks wurde jetzt von einem schottischen Team unterboten. Im Jahr 1896 war die Atlantik-Tour von New York nach Großbritannien von zwei Norwegern in 55 Tagen und 13 Stunden absolviert worden.

Das vierköpfige Ruderteam schaffte die 5.249 Kilometer lange Meerestour in 43 Tagen, 21 Stunden, 26 Minuten und 48 Sekunden. Damit verkürzten sie den einstigen Rekord um elf Tage.

Das schottische Ruderquartett begann am 17. Juni ihre Fahrt durchs Meer. Am Samstag trafen sie an der Südwestküste Englands bei den Scilly-Inseln ein. Viel technisches Werkzeug sei auf der Fahrt kaputt gegangen, so der Teamchef Leven Brown. Schlussendlich blieben vier Männer und vier Ruder übrig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rekord, Atlantik, Rudern, Schotte
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Von wegen Schwarzfahren: Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?