31.07.10 17:40 Uhr
 1.267
 

Fußball: Herbert Fandel möchte die Zeitlupe abschaffen

Leiter der DFB-Schiedsrichterkommission Herbert Fandel setzt sich dafür ein, Zeitlupen abzuschaffen. Im Fernsehen und in Stadien solle man ganz ohne Zeitlupe auskommen.

Der frühere FIFA-Referee meint, aus Sicherheitsgründen solle man in Stadien auf Zeitlupen verzichten. Man würde nur unnützerweise Emotionen auslösen.

Ein italienischer Sender wolle gar keine Zeitlupen mehr senden, als Schutz für die Schiedsrichter.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Zeitlupe, Herbert Fandel
Quelle: www.sportal.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2010 18:20 Uhr von ZeldaWisdom
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Im Stadion ok: im TV bitte weiterhin Zeitlupen ;)
Kommentar ansehen
31.07.2010 18:29 Uhr von jsbach
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Bei Live-Übertragungen vermisse ich: schon die Zeitlupenwiederholungen Aber da wird es manchmal auch zu viel...hat er nun oder hat er nicht....
Kommentar ansehen
31.07.2010 18:59 Uhr von Haggart
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Doof. Einfach nur Doof. Wieso sollten die abgeschafft werden?
Kommentar ansehen
31.07.2010 19:00 Uhr von PercyFlage
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist es nicht eigentlich Ist es nicht eigentlich sowieso nicht so festgelegt, dass in Stadien auf eine Übertragung des Spiels (zumindest auf Großbildleinwänden) verzichtet werden soll?

Warum das in Südafrika trotzdem immer im vollem Umfang (Spiel, Zeitlupen + Zuschauer die sich übelst freuen auf der Leinwand zu sein, egal wie die eigene Mannschaft grade spielt) gemacht wurde ist mir ein Rätsel..

4 Jahre vorher hat es das in D auch nicht gegeben und Technisch umsetzbar war das 2006 sicher schon!
Kommentar ansehen
31.07.2010 19:02 Uhr von AnotherHater
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Deal or No Deal? Wenn die Schiris dafür absofort immer richtig entscheiden - Deal.
Kommentar ansehen
31.07.2010 19:50 Uhr von TeKILLA100101
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
fußball: lebt von emotionen, ist der eigentlich nur dämlich?

mal wieder typisch, nicht für korrekte entscheidungen sorgen, sondern dafür, dass die masse nicht mitbekommt, dass es falsch war. der kerl könnte politiker sein
Kommentar ansehen
31.07.2010 20:08 Uhr von gur-kendüs
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nur: der Staatliche Sender `Rai`schafft die Zeitlupe ab, die Privaten und Pay-Tv machen das nicht.
Kommentar ansehen
01.08.2010 11:11 Uhr von HBeene
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut das ARD kein Staatlicher Sender ist verdammt sind sie doch! Naja dann sehen wir es halt auf DSF und Premiere! (oder Sport1 und Sky lol)

Kann mich auch nicht erinnern Zeitlupen von strittigen Szenen im Stadion gesehen zu haben...net in Dortmund, Berlin oder München! Aber vielleicht hab ich auch falsch gesessen oder es gab solche Szene bei den Spielen nicht!
Kommentar ansehen
13.12.2011 17:05 Uhr von irykinguri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zeitlupen abschaffen: nicht das man noch zweifel an der rechtmässigkeit der schiri-entscheidung hat bzgl. wettbetrug. oder einfach nur schlechte entscheidungen

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?