31.07.10 16:47 Uhr
 62
 

Nordrhein-Westfalen: Unternehmen steigern die Ausfuhren um 25 Prozent

Die Unternehmen in Nordrhein-Westfalen konnten ihre Ausfuhren auf 13,5 Milliarden Euro erhöhen. Das sind rund 25 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum 2009. Das gab das Statistische Landesamt in Düsseldorf bekannt.

Rund 66 Prozent der Exporte gehen ins europäische Ausland.

Auch die Importe nach Nordrhein-Westfalen legten deutlich zu. Hier lag der Wert bei 14,7 Milliarden Euro, das ist ein Plus von 33,5 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Unternehmen, Export
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?