31.07.10 12:41 Uhr
 463
 

kabel eins: Schlechte Quoten für "The Pacific"

Nachdem das US-Format "The Pacific" bei kabel eins in der vergangenen Woche sehr gute Werte erreicht hatte, brachen die Quoten am Donnerstag ein. Insgesamt holte die Sendung nur noch 790.000 Zuschauer vor die Bildschirme, was einen Marktanteil von 3,7 Prozent ergab.

In der werberelevanten Gruppe (14- bis 49-Jährige) blieben 530.000 Zuschauer (5,7 Prozent Marktanteil). Vor sieben Tagen betrug die Zuschauerzahl noch 810.000 und der Marktanteil 9,2 Prozent.

Damit fiel "The Pacific" auch unter den kabel-eins-Senderschnitt. Dieser liegt in der werberelevanten Zielgruppe bei 6,1 Prozent. Überraschenderweise über Senderschnitt lag hingegen "Numb3rs" mit 6,7 Prozent und 6,2 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Zuschauer, Einschaltquote, Kabel eins, kabel eins, The Pacific
Quelle: www.quotenmeter.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2010 14:51 Uhr von Kutte1969
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Serie: entspricht wahrscheinlich nicht den Erwartungen der meisten Zuschauer, weil sie zu realistisch ist.
Da spaziert kein frisch rasierter und geduschter Held mit perfekter Frisur durch den Dschungel, der auf 50m 30-40 Gegner umnietet ohne nachzuladen.

John Wayne ist tot und Rambo hat Altersteilzeit.
Kommentar ansehen
31.07.2010 15:17 Uhr von gruen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Kutte: ist doch aber auch bei den ganzen erfolgreichen Serien auch nicht der Fall gewesen.... Band of Brothers oder wie das hieß... also da war auch keiner frich rasiert etc und trotzdem sehr erfolgreich. Das hat damit nix zu tun
Kommentar ansehen
31.07.2010 16:25 Uhr von Truemmergesellschaft
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
in den ersten 3 folgen: ist halt so gut wie nichts passiert und die ewigen einblendungen und werbeblöcke von kabeleins tun ihren rest.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?