31.07.10 10:09 Uhr
 954
 

Erdbeben im Iran - Viele Verletzte und zerstörte Dörfer

Im Iran hat sich ein Erdbeben der Stärke 5,7 ereignet. Das Epizentrum lag im Nordosten des Landes im Bezirk Torbat-Heydarieh in sieben Kilometer Tiefe.

Durch das Erdbeben wurden Dörfer teilweise oder ganz zerstört. Auch Telekommunikationsanlagen wurden zerstört. Viele Menschen werden noch unter den Trümmern vermisst. Es wird befürchtet, dass es auch Tote gegeben hat. Etwa 110 Menschen wurden verletzt.

Erst letzte Woche gab es ein ähnlich starkes Erdbeben im Iran. Das Beben der Stärke 5,8 ereignete sich jedoch damals im Süden des Irans und forderte ein Todesopfer.


WebReporter: DIEACHSEDESBOESEN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Iran, Verletzung, Erdbeben, Epizentrum
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2010 10:25 Uhr von Animus2012
 
+5 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.07.2010 10:30 Uhr von spoonman
 
+22 | -11
 
ANZEIGEN
Der Kommentar passt zur Verdummung unserer Gesellschaft.

Da fällt einem wirklich gar nichts mehr ein.
Kommentar ansehen
31.07.2010 10:33 Uhr von schupfnudel
 
+19 | -13
 
ANZEIGEN
der autor: gehört wegen unvorstellbarer dummheit weggesperrt.
Kommentar ansehen
31.07.2010 10:38 Uhr von Kaan71
 
+7 | -13
 
ANZEIGEN
@Animus2012: Ich kann zwar nichts sagen über das Kommentar des Autors...

ABer deine Aussage das du den Amis sowas nicht zutraust, zeigt das du wohl vieles aus der nahen Geschichte wegblendest...

Den Amis kann man noch viel mehr zutrauen.
Glaub mir, wenn die die Möglichkeit hätten Staaten mit einem Knopfdruck zu entvölkern, die hätten das schon paar mal gemacht....

Dazu muss man nur gucken wie Amis die letzten Kriege geführt haben...(incl. 2. Weltkrieg)...
Kommentar ansehen
31.07.2010 10:38 Uhr von ZzaiH
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
@autor: jawohl - genau...

übrigens musste ich gestern an einer roten ampel warten, das waren sicher auch die amis die mit ihren neuesten waffen ampeln kontrollieren können...
Kommentar ansehen
31.07.2010 10:40 Uhr von Animus2012
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
wie: konstruktiv ihr alle seid, erstaunlich
Kommentar ansehen
31.07.2010 10:42 Uhr von Animus2012
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@kaan71: dir ist anscheinend der sarkasmus in meiner aussage engangen!
aber ich danke dir, darauf hab ich nur gewartet^^
Kommentar ansehen
31.07.2010 10:49 Uhr von NemesisPG
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
@dieachsede Aus welchem Stockwerk bist Du denn gefallen ?

P.S. solltest Du gewinnen können sich alle anderen erschießen ! Aber wie sagt man so schön mit den Dummen treibt man die Welt um .Das gleiche gilt auch für die ++Geber deiner Story

[ nachträglich editiert von NemesisPG ]
Kommentar ansehen
31.07.2010 11:21 Uhr von anderschd
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
3 eingelieferte News. 1 gesperrte. Wenn das hier eine der Akzeptierten ist, was in Gottes Namen stand denn in der gesperrten? lol

Und was dürfen wir noch erwarten?

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
31.07.2010 11:38 Uhr von anderschd
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Kleine Korrektur. Gegen die News gibt es ja nix zu sagen, aber der.............
Kommentar ansehen
31.07.2010 11:40 Uhr von Keltruzad1956
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Tja, so ist das mit verrückten: sie glauben, dass immer nur alle anderen verrückt, dumm oder unterwandert sind - sie selbst sind natürlich "noch klar im Kopf" und die "Einzigen" die die Wahrheit sehen können^^

Schwachmaten-News³

Da wird selbst ein Erdbeben, welches in der Region um den Iran herum sogar völlig natürlich sind, instrumentalisiert um Stimmung und Lügen gegen die USA zu machen.

Belest euch bitte mal, was das HAARP sein soll und was es überhaupt kann.

Um ein Erdbeben auszulösen müsste man ja aktiv die bereits aufgebauten Spannungen in der Erdkruste versuchen zu lösen (das wäre übrigens ein Segen, wenn jemand in solchen Tiefen Manuell die Spannungen lösen könnte, denn so könnte man sicherstellen, dass sobald sich spannungen aufbaun, man sie stetig und völlig ungefährlich "locker" abrüttelt. Ergebnis= Keine Monster-Erdbeben sondern alle 3-4 Jahre mal ein bisschen Gerüttel.)

Also SCHWACHSINN! aber interessant, wie viel Ahnung "DieAchsedesBoesen" von der angeblichen Technologie der Ammis haben will.
Kommentar ansehen
31.07.2010 12:19 Uhr von strom23
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
es findet keine: neutrale bewertung von ereignissen mehr statt. tendenz paranoide persönlichkeitsstörung. das ist die ernte gewissenloser autoren im bereich weltverschwörung.
wenn irgendwer über so eine mächtige waffe verfügen würde dann wäre das ein vacuum der macht und würde veröffentlicht um alle unter druck zu setzen.

das problem des wahns, es wird einfach nicht mehr abgewogen und alles aber auch alles in eine richtung interpretiert. man muss kritisch sein aber nicht fundamental.
Kommentar ansehen
31.07.2010 12:44 Uhr von tenge
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
HAARP: erzeugt hochfrequente strahlungsbänder die, im schlimmsten falle, das wetter beeinflussen könnten. keine frequenz kann ins erdinnere gelangen und dort seismische aktivitäten auslösen, das ist einfach nur physikalisch unmöglich..
Kommentar ansehen
31.07.2010 12:55 Uhr von Urrn
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@strom23: Genial, besser kann man es nicht formulieren. Und bis auf einige Vernünftige scheint Shortnews der ideale Nährboden für diesen verwirrten Quatsch zu sein.
Kommentar ansehen
31.07.2010 12:56 Uhr von Loichtfoier
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@autor: Die News ist in Ordnung. Aber was soll der Kommentar? Wie @benjaminx schon richtig erkannt hat, kann man mit HAARP allerhöchstes eine Lightshow machen.

Das ist das Problem an Verschwörern. Sie lesen etwas im Netz, recherchieren die Quelle nicht und reden sich und allen anderen irgendeinen Unfug ein. Was erzählst Du uns in der nächsten News? Das die fiesen Bilderberger, nachdem die Vogel- und Schweinegrippe nicht zum Genozid geführt hat, nun über das fiese Hantavirus in Mäusen gespritzt versuchen werden den Menschen auf der Welt zu reduzieren?!
Kommentar ansehen
31.07.2010 14:08 Uhr von HaraldFranz
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Deutschland das Land der Narren “Nur die kleinen Geheimnisse müssen beschützt werden.
Die großen werden von der Ungläubigkeit der Öffentlichkeit geheimgehalten.”
Marshall McCluhan
Kommentar ansehen
31.07.2010 22:42 Uhr von frosch113
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Feind der Welt USA: denkt mal an die Vergangenheit
Kommentar ansehen
31.07.2010 22:50 Uhr von frosch113
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
der Feind dewr Welt heißt USA: fragen ?
Kommentar ansehen
31.07.2010 23:26 Uhr von anderschd
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Keine. Das war dir der neue Account wert?
Kommentar ansehen
03.08.2010 07:16 Uhr von AnotherHater
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ach Quatsch die Amerikaner haben damit nichts zu tun. Das hat einfach damit zu tun, dass sich dort Frauen "unangemessen bekleidet" waren und damit ein Erdbeeben ausgelöst haben!

http://www.spiegel.de/...

[ nachträglich editiert von AnotherHater ]

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?