30.07.10 19:31 Uhr
 10.915
 

Jörg Kachelmann fordert mehrere Millionen Euro Schmerzensgeld

Jörg Kachelmann, der wegen einer angeblichen Vergewaltigung, mehrere Monate in Untersuchungshaft saß, verklagt nun die "Bild" Zeitung und die "Bild" Digital.

Der "Bild" wird vorgeworfen, mehrere Male die Persönlichkeitsrechte Kachelmanns verletzt zu haben. Deswegen verlangt Kachelmann vom Axel Springer Verlag nun zwei Millionen Euro Schmerzensgeld.

Kachelmann saß bis zum vergangenen Donnerstag in U-Haft. Bisher bestreitet er alle Vorwürfe vehement. Stellungnahmen zu der Schmerzensgeldforderung gab es weder von Kachelmanns Anwälten, noch von der Axel Springer AG.


WebReporter: Haggart
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schmerzensgeld, Jörg Kachelmann, Axel Springer
Quelle: www.netz-24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagel in Istanbul: Jörg Kachelmann kontert Verschwörungstheorie von Erdogan-Fan
TV-Comeback von Wettermoderator Jörg Kachelmann bei "sonnenklar.TV"
Falsche Anschuldigung? Ermittlungen gegen Ex-Geliebte von Jörg Kachelmann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2010 19:45 Uhr von Mui_Gufer
 
+17 | -156
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.07.2010 19:48 Uhr von mario_o
 
+169 | -13
 
ANZEIGEN
An dieser Stelle hoffe ich, dass er den Prozess gewinnt. Nicht, weil ich ihm das Geld gönne (eher im Gegenteil), sondern weil ich hoffe dass die Bild endlich mal für ihren sensationsgeilen Drecksjournalismus ohne Rücksicht auf Beteiligte zur Rechenschaft gezogen wird.
Kommentar ansehen
30.07.2010 19:57 Uhr von SpEeDy235
 
+55 | -2
 
ANZEIGEN
er kann: ja klagen, dann lernt die blöd-zeitung mal das sie es so nicht machen kann. es muss auch erst mal feststehen das er etwas falsches gemacht hat. wenn er aber geld bekommen sollte dann nur für wohltätige zwecke und nicht für ihn. er müsste ja genug geld haben.
Kommentar ansehen
30.07.2010 20:02 Uhr von Dracultepes
 
+44 | -9
 
ANZEIGEN
Kachel ihnen eine!

Obwohl ich es lieber gesehen hätte wenn er auch volle Kanone gegen den Staat vorgeht.
Kommentar ansehen
30.07.2010 20:14 Uhr von Elementhees
 
+73 | -7
 
ANZEIGEN
WENN er unschuldig ist, sollte er die bekommen! Seine Reputation hat doch stark gelitten und er wird nie wieder der "nette Wettermann" sein.
Kommentar ansehen
30.07.2010 20:27 Uhr von Gelber-Engel
 
+12 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.07.2010 20:42 Uhr von Wieselshow
 
+32 | -4
 
ANZEIGEN
@Gelber-Engel: Lebenslange Nu***? Hmm .. Sowas wie eine Ehefrau!? :D
LOL
Kommentar ansehen
30.07.2010 20:54 Uhr von lilepe76
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wer: steckt denn hinter dem 1. kachelmann-video, dass gerade auf blöd gezeigt wird?
hatte angenommen, dass das so ein exklusiv-ding ist, aber davon ist nichts zu lesen. wenn, dann hätte er jetzt ja schon mal eine nette summe vorab :-)
Kommentar ansehen
30.07.2010 21:11 Uhr von DeeRow
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Zitat: "Stellungnahmen zu der Schmerzensgeldforderung gab es weder von Kachelmanns Anwälten, noch von der Axel Springer AG."

Also, woher kommt dann die Aussage, er würde sie verklagen?
Kommentar ansehen
30.07.2010 21:13 Uhr von Hyoscyamus
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ist das nicht schon wieder eine Ente? Wer hat´s geschrieben?

Kann man jetzt nicht einfach Herrn Kachelmann paar Wochen in Ruhe lassen?

Also ich hätte ihn schon ganz gern wieder als "netten Wettermann", weil, egal wie das Wetter wird, mit Herrn Kachelmann macht das Wetter einfach mehr Spaß.
Kommentar ansehen
30.07.2010 21:20 Uhr von Haggart
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@DeeRow, @Hyoscyamus: Das wurde zusätzlich editiert. Ich habe da nichts hereingeschrieben. Das sind wahrscheinlich Insiderinformationen von Kress.de gewesen.
Kommentar ansehen
30.07.2010 21:27 Uhr von Jackon
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Vollkommen recht: Also ich persönlich hoffe das Kachelmann gewinnt. A um der Bild mal eine Rein zuhauen. B Vielleicht lernt Bild auch was (jaja und der Himmel ist Rosa aber man kann ja mal "träumen").
Ich finde aber auch dass Kachelmann dass Geld für Wohltätigkeits-Sachen ausgeben soll.
Kommentar ansehen
30.07.2010 23:13 Uhr von httpkiller
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte bei der Überschrift er will den Staat verklagen. Denn jemanden mehrere Monate in Untersuchungshaft zu stecken wenn Aussage gegen Aussage steht ist schon etwas fragwürdig. Noch dazu wenn bewiesen ist dass die erste Aussage des Opfers unwahr gewesen ist.
Kommentar ansehen
31.07.2010 00:21 Uhr von farm666
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Judas II: Ausnahmsweise teile ich deine meinung.
Kachelmanns karriere ist beendet und dafür sollte er entschädigt werden!
Kommentar ansehen
31.07.2010 00:56 Uhr von Haggart
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@lamor200: Mehrere Millionen können auch zwei sein ;)
Kommentar ansehen
31.07.2010 01:33 Uhr von AnotherHater
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich empfehle sich mal diesen Artikel der ZEIT Online durchzulesen: http://www.zeit.de/... ;-)
Kommentar ansehen
31.07.2010 01:48 Uhr von mobock
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@farm666: So´n Quatsch: Dem gehört eine Wetter-Firma

http://www.meteomedia.de/...


Meinst Du, seine Kunden interessiert es, ob der in U-Haft (möglicherweise auch noch unschuldig) war?

Hier zählt nur die Kohle ...

Ein Normalo würde kein Bein mehr auf die Erde kriegen. Aber dem Kachelmann kann so eine, auch negative, Berichterstattung nur nützlich sein.
Kommentar ansehen
31.07.2010 02:20 Uhr von Perisecor
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ mobock: Ein Normalo könnte einfach eine Stadt weiter ziehen und von 0 anfangen.

Jörg Kachelmann kann das nicht... zumindest keine Stadt, die in Europa oder Nordamerika liegt.
Kommentar ansehen
31.07.2010 03:28 Uhr von Titulowski
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so: Der BILD-Verlag soll mal so richtig bluten...
Kommentar ansehen
31.07.2010 03:30 Uhr von Titulowski
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Perisecor

Warum das nicht? Ist er etwa in der ganzen westlichen Welt bekannt?
Kommentar ansehen
31.07.2010 03:49 Uhr von Perisecor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Titulowski: Zumindest in Nordamerika wurde (wenn auch nur kurz) über Verhaftung und Freilassung berichtet.

Auch dort finden Medien es interessant, wenn eine "bekannte Person" auffällt - egal ob positiv oder negativ. Wobei negative Schlagzeilen natürlich immer höhere Quoten bringen und im Gedächtnis bleiben :)
Kommentar ansehen
31.07.2010 05:52 Uhr von Ashert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für 2 Millionen: dürfte die Bild alles über mich schreiben und lügen!

Müssen die Leute heute nicht mehr arbeiten?
Kommentar ansehen
31.07.2010 07:51 Uhr von AnotherHater
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@mobock: "[...] ob der in U-Haft (möglicherweise auch noch unschuldig) war?"
Les dir mal den von mir verlinkten Artikel der ZEIT durch, sind nur vier Seiten. ;-)

"Aber dem Kachelmann kann so eine, auch negative, Berichterstattung nur nützlich sein."
Nur nützlich sein? Bestimmt nicht, denn als Moderator wird ihn vermutlich kein Sendern mehr auftreten lassen - es sei denn er wird freigesprochen und die Medien stellen ihn als Opfer dieser Frau hin. Also mit "nur nützlich" ist da wohl nichts^^
Kommentar ansehen
31.07.2010 09:07 Uhr von NemesisPG
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Du brauchst nur lange genug mit Dreck werfen dann bleibt auch immer etwas hängen.Laut Medienexperten ist für Kachelmann in den nächsten Jahren der job gelaufen . Verstecken kann er sich schlecht . Sein bisheriges Leben kann er abhaken . Selbst wenn die Bild Schmerzensgeld bezahlen muss ist er der Dumme.
Kommentar ansehen
31.07.2010 10:11 Uhr von mcSteph
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da die: Blöd
genug daran verdient haben wird, sollte sie diese 2 Mio oder wenigstens 1 an ihn ab treten. Ich persönlich gehe davon aus, dass er absolut unschuldig ist und die Schl....pe ihn vorführen wollte.

Ich hoffe, dass ich recht habe und er rehabilitiert wird. Auch, wenn ich keine seiner Wetter-Sendungen je gesehen habe, mag ich den kachelmann. Er ist authentisch und sollte es auch bleiben. Ich hoffe, er ist unschuldig.

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagel in Istanbul: Jörg Kachelmann kontert Verschwörungstheorie von Erdogan-Fan
TV-Comeback von Wettermoderator Jörg Kachelmann bei "sonnenklar.TV"
Falsche Anschuldigung? Ermittlungen gegen Ex-Geliebte von Jörg Kachelmann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?