30.07.10 14:28 Uhr
 598
 

E-Boards - der neue Trend?

Mit Elektroboards über die Straße gleiten. Ob das der neue Trend wird?

In Deutschland wird eine Straßenzulassung wohl leider unmöglich sein. Die E-Boards schaffen bis zu 30 km/h pro Stunde, haben aber auch einen Bremsweg von bis zu zwölf Metern.

Auch einer der Apple-Mitbegründer hat schon ein Elektro-Skateboard ausprobiert.


WebReporter: FlexStrom
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Straße, Trend, Zulassung, Skateboard
Quelle: www.flexstrom-blog.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2010 14:35 Uhr von Draien959
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zurück in die Zukunft? Und wenn sie jetzt noch schweben können, haben wir das "Board" aus "Zurück in die Zukunft" (glaub der 2te Teil :D). Sieht aber trotzdem etwas gefährlich aus.
Sofern sich das durchsetzten sollte, würde ich es als pflicht ansehen, dass diese wenigstens auf dem Fahrradweg fahren müssen(!) um am Straßenverkehr teilnehmen zu dürfen.

Safety first!
Kommentar ansehen
30.07.2010 16:16 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Draien959: Wieso das? Die ziehem jeder Mofa davon.

Das sind Verkehrshindernisse ^^

Aber dank unserer Korinthenkackerei in Deutschland wird man sowas eh nie benutzen dürfen. Selbst Segways brauchen nen Kennzeichen.
Kommentar ansehen
30.07.2010 16:38 Uhr von fytn
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
dracultepes: fahr mal in den usa auf den interstates, dann bist du froh, dass bei uns nicht alles erlaubt ist.
und du bist der erste der sich beschwert wenn was passiert.
Kommentar ansehen
30.07.2010 16:47 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@fytn: Ja klar beschwer ich mich dann und zwar bei dem der es verbockt hat.

Wenn ich jemandem reinbracker weil meine Bremsen defekt sind, dann ist es sein gutes Recht sich zu beschweren.

Die Regulierung in gewissen bereichen und die Entwicklung das die Leute immer weniger Nachdenken weil es jemand anderes für sie tut finde ich nicht gut.

Der Tüv gehört dazu.
Kommentar ansehen
30.07.2010 16:57 Uhr von fytn
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
dracultepes: jo und wenn dir jemand reinbrackert weil seine bremsen defekt sind und du danach im rollstuhl sitzt kannst dich gern bei dem beschweren. ob du dann wieder laufen kannst bezweifel ich trotzdem.

[ nachträglich editiert von fytn ]
Kommentar ansehen
30.07.2010 17:30 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@fytn: Wollen wir jetzt wirklich mit :"Was wäre wenn Szenarien" anfangen? Darin bin ich gut, meine Fantasie ist grenzenlos.

Vllt bin ich optimist, ich glaube einfach daran das nicht jeder mit kaputten Bremsen fährt um bei dem Beispiel zu bleiben. Und ich glaube auch daran das jeder für sein Handeln verantwortlich ist. Wenn ich jemanden zum Krüppel fahre muss ich dafür gerade stehen und wenn es grob fahrlässig passiert sollte mein Leben vom Gesetzgeber dementsprechend zerstört werden. Das heisst wirtschaftlich und auch rechtlich.

Man muss einfach nicht alles regulieren. Vielleicht denken dann die Menschen ein bischen mehr mit.

Wobei ich sagen muss ich bin nicht gegen alles eine Grundinspektion sollte schon drin sein, das seh ich sogar ein. Bis zu meinem letzten Tüv wusste ich nichmal das eine Feder gebrochen war, wer hat schon ne Hebebühne zuhause. Aber es ist ja jeder scheiss reguliert.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?