30.07.10 13:48 Uhr
 1.504
 

Mexiko: Eidechse kann giftige Bluttränen verspritzen

Diese Eidechse ist zwar klein, kann aber etwas, was kein Wirbeltier der Welt sonst kann: giftige Bluttränen zur Verteidigung verspritzen. Die derart ausgestattete Krötenechse (Phrynosoma cornutum) sieht aus wie ein Mini-Dinosaurier, ist aber nur sechs Zentimeter lang.

Das Reptil, das in Mexiko und im Süden der USA vorkommt, benutzt diese außergewöhnliche Methode zur Selbstverteidigung. Die Hauptmahlzeit der Echse sind extrem giftige Ameisen, die im Magen mit einer Schleimschicht überzogen werden, so dass sie die Echse nicht vergiften können.

Dieser Mahlzeit verdankt das Reptil scheinbar auch die giftigen Bluttränen, die sie bei Angriffen von Schlangen oder Hunden verwendet. Bis zu zwei Prozent der Reptilmasse wird dabei verspritzt. Zudem hat das Tier auch noch zwei Hörner, die sie Feinden in den Gaumen stoßen kann.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mexiko, Tier, Blut, Gift, Träne, Eidechse
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller
USA: Experimentelle Krebs-Impfung lässt Tumore bei Mäusen verschwinden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2010 14:13 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
da möchte man dem Tierchen nicht wirklich zu nahe kommen..
Kommentar ansehen
30.07.2010 14:15 Uhr von SeriousK
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hier mal noch ein bild: http://www.img-up.me/...
Kommentar ansehen
30.07.2010 15:22 Uhr von Mives
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
fuuuuu where is your god now?? XD: geiles teil :) erinnert mich leicht an meine schwiegermutter ...
Kommentar ansehen
31.07.2010 23:01 Uhr von Nashkarul
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante Tiere aber wo ist da die Neuigkeit? Ich habe schon vor Jahren Dokumentationen gesehen in denen diese Tiere mindestens erwähnt, oft jedoch aber auch genauer behandelt wurden wurden. Mit scheint, das Sommerloch lässt grüßen ;)

Womit ich jedoch nicht die Qualität der Short-News selbst schlecht machen will. Es ist verständlich geschrieben und umfasst das Wichtigste. Und wer diese Tierchen noch nicht kennt, hat jetzt wieder etwas dazu gelernt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
Berlin: 19-Jähriger stirbt zwei Monate nach Mordversuch selber
Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?