30.07.10 13:09 Uhr
 220
 

Nordrhein-Westfalen: Tuberkulose-Fälle auf dem Stand von 2009

Bis zum 25. Juli wurden in Nordrhein-Westfalen etwa 630 Tuberkulose-Fälle ("Schwindsucht") gezählt. Dies gab Kirsten Bradt vom Landesinstitut für Gesundheit und Arbeit in Münster am heutigen Freitag bekannt.

Damit liegt die Zahl der Tuberkulose-Erkrankungen in diesem Jahr etwa im Bereich der Jahre 2008 und 2009. Im Vergleich zu den Jahren 2006 und 2007 sind die Zahlen sogar gesunken.

Speziell Obdachlose, Alkoholiker und HIV-Patienten bekommen relativ schnell TBC.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Tuberkulose
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2010 13:13 Uhr von ProHunter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: was ist mit rauchern??^^
Kommentar ansehen
31.07.2010 06:36 Uhr von ProHunter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: das haben raucher eigentlich auch warum haben sie denn z.B. erhöhtes risiko and lungenentzündungen oder bronchitis zu erkranken...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?