30.07.10 13:03 Uhr
 808
 

Fußball: Sami Khedira wechselt zu Real Madrid

Nun ist es klar: Sami Khedira geht nach 15 Jahren VfB Stuttgart ins Ausland. Real Madrid bot für Khedira 14 Millionen Euro. Der Vertrag soll bis 2015 laufen und Khedira kassiert ein Netto-Jahresgehalt von drei Millionen Euro. José Mourinhos Wunschspieler für das Mittelfeld ist nun da.

"Sobald Khedira die sportärztliche Untersuchung der Königlichen absolviert hat, wird er den Vertrag unterschreiben", so der VfB auf seiner Homepage.

Sportdirektor Fredi Bobic sagte, dass man Khedira wegen seiner Führungspersönlichkeiten ungern hat gehen lasse. Aber der Wunsch von Khedira ins Ausland zu wechseln sei nachvollziehbar, denn dort könne er seiner Karriere neuen Schwung verleihen.


WebReporter: marcel2605
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Real Madrid, Madrid, Sami Khedira
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gerüchteweise soll Neymar für 300 Millionen zu Real Madrid wechseln
Fußball: Real Madrid blamiert sich in spanischem Pokal und scheidet aus
Fußball: Trotz Krise bleibt Zinédine Zidane bis 2020 Trainer bei Real Madrid

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2010 13:18 Uhr von HBeene
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Zweifel Ob er sich da in der Hölle von Madrid durchsetzt...wage ich zu bezweifeln! Nach höchstens 10 Spielen sitzt er auf der "harten" Ersatzbank!

Na aber dafür kriegt er jetzt ordentlich Kohle in Ar*** geblasen! Ist doch auch was wert!

[ nachträglich editiert von HBeene ]
Kommentar ansehen
30.07.2010 13:34 Uhr von Holy-Devil
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: Nachdem was ich so von Khedira bei der WM gesehen habe, wundert es mich ein bisschen, dass Real so viel Geld auf den Tisch legt. Aber okay, Verein und Nationalmannschaft sind zwei Paar Schuhe. Teamdienlicheres Spiel wäre aber bestimmt angebracht.
Kommentar ansehen
30.07.2010 13:46 Uhr von S0u1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
schade er hinterlässt schon ne große Lücke beim VfB ...

Aber dafür gibts jetzt wieder platz für Träsch und Kuzmanovic. Die 2 sind auch stark auf der 6 !
Kommentar ansehen
30.07.2010 13:49 Uhr von Darth Stassen
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ist halt fraglich, ob er sich auf seiner Position gegen Xabi Alonso durchsetzen kann. Ich halte diesen nämlich von den Fähigkeiten her für besser, zudem dürfte er in Spanien auch noch bei den Fans ein besseres Standing haben.
Dennoch denke ich schon, dass für Khedira selbst der Wechsel eine Verbesserung ist, da nun zum einen unter einem Toptrainer trainieren kann und zum anderen auch das Niveau der Primera Division höher ist, was wohl auch seine Entwicklung beschleunigen dürfte.
Kommentar ansehen
30.07.2010 13:52 Uhr von Kutte1969
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hat der VfB wenigstens noch eine ganze Stange Geld einstecken können, bevor Khedira in ein oder zwei Jahren ablösefrei gegangen wäre.
Gegangen wäre er auf jeden Fall, denn Stuttgart kann finanziell nicht mit den ganz grossen Vereinen mithalten.
Kommentar ansehen
30.07.2010 13:54 Uhr von swam7
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Alles Gute Herr Khedira!
Ich sehe seine Chancen gar nicht so schlecht bei Real Madrid, Mourinho wird da ordentlich aufräumen.

Jeder Deutsche denkt ja immer negativ über die eigenen deutschen Stars im Ausland! Der Junge ist jung und hats drauf!
Er muss nur gut durchstarten und im Training Gas geben!

Mourinho scheißt auf Namen, siehe Lucio, Toni, Gomez ...

Mourinho lässt die Spielen die Gas geben, und Khedira ist so einer der sich den Arsch aufreißt
Kommentar ansehen
30.07.2010 16:38 Uhr von Sonny61
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Verlust er war für mich einer der schlechtesten im deutschen Team!
Kommentar ansehen
30.07.2010 19:10 Uhr von StanSmith
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: hätte sich real lieber beheizte sitze geholt statt soviel für diesen bankaufwärmer zu bezahlen.
Kommentar ansehen
30.07.2010 21:01 Uhr von Staplerfahrer-Klaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
14 Mio: für den VFB ist super. Viel besser als in nem jahr ablösefrei zu gehen.
Ob Khedira oder Real was davon haben, ich denks eher nich aber jetzt hat der Vfb wieder finanziellen Spielraum und auf Khediras Position sind sie eh recht ordentlich besetzt

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gerüchteweise soll Neymar für 300 Millionen zu Real Madrid wechseln
Fußball: Real Madrid blamiert sich in spanischem Pokal und scheidet aus
Fußball: Trotz Krise bleibt Zinédine Zidane bis 2020 Trainer bei Real Madrid


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?