29.07.10 21:27 Uhr
 335
 

Augsburg: Seniorin (87) saß Betrüger auf und verlor Tausende Euro

Immer wieder finden derzeit Trickbetrüger ihre Opfer bei älteren Mitbürgern. So auch dieses Mal in Augsburg, als eine 87-Jährige zunächst einen Telefonanruf bekam.

Der Anrufer hatte sich bei der alten Dame, die aus der früheren Sowjetunion stammt, als ihr Sohn ausgegeben. Da er sie in russischer Sprache anscheinend als ihr tatsächlicher Sohn überzeugte, ging die Frau auf die Wünsche ein: Er bräuchte 15.000 Euro, sonst komme er ins Gefängnis.

Der Anrufer kündigte einen Freund an, der das Geld bei der Seniorin abholen würde. Die 87-Jährige hatte zwar nicht die ganze geforderte Summe, aber einige Tausend Euro händigte sie dem avisierten Bekannten dann aus. Der Abholer des Geldes und der Anrufer sprachen akzentfrei russisch.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Augsburg, Betrüger, Senorin
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2010 21:40 Uhr von handyandy
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
gäääähn: ,Das is doch sooooo ein alter Hut,jeden Tag das selbe!!! Mir is langweilig.
Kommentar ansehen
29.07.2010 21:56 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso kennen: die Frauen ihre Söhne und ihre Verhaltensweisen denn nicht ?? Dann hätten die "Säcke" keine Chance..
Kommentar ansehen
30.07.2010 03:51 Uhr von derSchmu2.0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Klassenfein: komm ma in das Alter...genauso wie die heftigen Folgen eines Schlaganfalls aus einem intelligenten jungen Menschen einen hilflosen Menschen machen, so schafft es auch das Alter bei so manchem Menschen....denen kann man dann so alles erzaehlen, wie manche auch sich selber noch vormachen, dass sie noch Auto fahren koennen und dergleichen....

Rationales Verhalten is dann nur noch bei denen zu erwarten, die gegen gewisse Alterserscheinungen resistent sind....
Kommentar ansehen
30.07.2010 06:14 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ältere Menschen sind auf einer Seite sehr kritisch und vertrauen niemanden, wenn sie helfen möchten, andererseits sind sie so leichtgläubig, wie hier in diesem Falle und glauben den Trickbetrügern.

Wer weiss wie wir, so wir dieses hohe Alter erreichen nicht auch so handeln würden.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?