29.07.10 17:34 Uhr
 819
 

WikiLeaks: Auch Hinweise auf Osama bin Laden

In den auf WikiLeaks enthüllten US-Geheimdokumenten finden sich auch Hinweise auf Osama bin Laden. Laut Geheimdiensten ist der Extremistenführer seit Jahren auf der Flucht und es gibt keine genaueren Hinweise auf seinen Aufenthaltsort.

In den Dokumenten finden sich allerdings sehr detaillierte Beschreibungen von seinen Aktivitäten. Es wird von Treffen berichtet, bei denen er anwesend war und wie dort Selbstmordanschläge organisiert wurden. Die Attentäter erhielten z.B. 50.000 Dollar und man kümmerte sich um ihre Familien.

Osama soll auch persönlich einen Anschlag auf Präsident Karsai befohlen haben, der auf einer Pressekonferenz stattfinden sollte. Auch soll eine junge Frau für ihre auf einer Koranschule erlernten Fähigkeiten beim Bombenbau mit Geschenken belohnt worden sein.


WebReporter: Jolly.Roger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geheimdienst, Osama bin Laden, WikiLeaks
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Vertrauter von Osama bin Laden bei US-Luftschlag getötet
Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2010 17:34 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant, dass man doch so genau wusste, was Osama so getrieben hat.

Die veröffentlichten Unterlagen stammen aus den Jahren 2004-2008, möchte wissen, was man aktuelle wirklich über bin Laden weiß....
Kommentar ansehen
29.07.2010 17:55 Uhr von darkdaddy09
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Ich denke, der hockt in den USA bei George Bush: Wahrscheinlich chillen sie am Strand.
Kommentar ansehen
29.07.2010 18:12 Uhr von Klassenfeind
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Solange der Geheimdienst in Pakistan: f ü r die Taliban und somit auch für Bin Laden arbeitet, wird man den niemals festnehmen können..

Auf diesem Weg jedenfalls ( Krieg ) bekommt man ihn nicht.
Kommentar ansehen
29.07.2010 18:23 Uhr von ZzaiH
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
die usa: wollen doch bin laden garnicht fangen, dann müssen sie wen neues zur großen TERROR gefahr aufbauen, also lassen die osama weiter machen...
sonst müssen die ihre mühsam annektierten gebiete und rechte wieder zurückgeben und das wollen die nicht...
Kommentar ansehen
29.07.2010 20:27 Uhr von SXMPanther
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Osama: ist nachweislich seit Dezember 2001 verstorben. Nur darf er offiziell nicht als tot gelten weil man sonst in seinem Namen keine weiteren "Anti-Terrorgesetze" durchbringen könnte was Beschränkungen der Bürgerrechte bedeutet.
Kommentar ansehen
29.07.2010 21:54 Uhr von Earaendil
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
WikiLeaks: ist ein Fake der absoluten Sonderklasse!!!
Wer auf den Ramsch reinfällt , hat es verdient!

Ich erinnere mich sehr gut an das "skandalöse" Video,was sie brachten...wo die Soldaten angeblich so grausam die Leute beschossen haben....

Liebe Leute:Herzlichen Glückwunsch,anscheinden haben da die Meisten das erste Mal gesehn,was Krieg wirklich ist:niemals fair,heldenhaft oder edel.

WikiLeaks ist eine Propagandamaschiene,in der Material veröffentlicht wird,was 1. zum Teil gefälscht und 2. so ausgewählt und presentiert wird,daß man denkt,man komme an "geheimes Material"...allein der Gedanke ist lachhaft!Wer das glaubt,glaubt warscheinlich auch an den "bösen Obama",an "Terroranschläge" usw...



[ nachträglich editiert von Earaendil ]
Kommentar ansehen
30.07.2010 13:33 Uhr von darkdaddy09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SXMPanther: Naja, ich halte es für ein Gerücht.

[ nachträglich editiert von darkdaddy09 ]
Kommentar ansehen
01.08.2010 13:52 Uhr von 1Mensch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verabscheue die US und ISRAELISCHE Regierung. Das sind die grössten und Mächtigsten Terroristen der Welt,die entscheiden wer gut und wer schlecht ist und somit laufen die meisten EU-Länder,Asiaten,Araber,Russen usw.hinterher wie die Hunde.Es gibt leider keine anderen Land die sich das nicht gefallen lassen,ausser IRANER,was können die alleine dagegen machen?Nicht! Somit werden wir leider zusehen wie Tausende von Menschen getötet werden......Viele Menschen haben sich daran gewöhnt,Tote Menschen zu sehen.Sieht ihr nicht das wir keine unterschied zu Tiere haben,selbst Tiere sind besser wie jetzige Menschen wenn das so nennen darf ohne schlechte gewissen zu haben.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Vertrauter von Osama bin Laden bei US-Luftschlag getötet
Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?