29.07.10 14:54 Uhr
 435
 

Costa Rica: Katholische Kirche zeigt sich beunruhigt wegen "Marduk"-Auftritt

Die katholische Kirche in Costa Rica hat den Auftritt der Black Metal Band "Marduk" auf einem Festival betreffend dazu aufgefordert, mehr Respekt vor der Religion zu zeigen. Die Vertreter der Kirche zeigten sich besorgt über den Auftritt der Black Metal Band.

Ein Kirchensprecher sagte, dass die Band mehr Respekt vor heiligen Symbolen haben solle. Der Einfluss der Musik der Band auf die Jugend in Costa Rica könne nicht gut sein.

Ein Festivalpromoter sagte bereits, dass das Festival ohnehin erst für Jugendliche ab 18 Jahren freigegeben sei. Außerdem würden "Marduk" nur ihre Songs spielen. Es gäbe keine Rituale während des Auftritts.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kirche, Auftritt, Religion, Katholische Kirche, Costa Rica, Marduk
Quelle: www.metal-hammer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar
Bayern: Pfarrer attackiert in Faschingsgottesdienst Katholische Kirche scharf
Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2010 14:54 Uhr von Borgir
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Black Metal hat schon lange nicht mehr für solche Furore gesorgt. In Europa ist die Musik mittlerweile durchaus anerkannt. Dass es einige Bands gibt, die es mit Symbolik und Tatendrang übertreiben, kann man nicht verhindern. Allerdings sollte die Kirche sich auch zurückhalten. Ein paar umgedrehte Kreuze und ein wenig Blut auf der Bühne wiegt nicht auf, dass Kreuze überall sichtbar sind und Kirchen die Leute am Sonntag um acht mit Glockengeläut aus dem Bett werfen :-)
Kommentar ansehen
29.07.2010 15:40 Uhr von cav3man
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wikipedia: Ein kurzes Zitat aus Wikipedia, dass ich mir nicht verkneifen konnte ;)

"Die Band wurde laut offizieller Biographie mit dem Ziel gegründet, die satanischste und blasphemischste Band aller Zeiten zu werden."
Kommentar ansehen
29.07.2010 15:41 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja, Marduk sind schön böse, dass stimmt :-)
Kommentar ansehen
29.07.2010 19:47 Uhr von ROBKAYE
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Costa Rica ist ein tiefgläubiges und friedliebendes Land... ich empfinde es als Provokation und Respektlosigkeit der Bevölkerung gegenüber, dort ein Band wie Marduk auftreten zu lassen.

Weniger "Blut, Sex und Tot" und mehr an "Love, Peace und Rock & Roll" würden der ganzen Welt sicher gut tun...
Kommentar ansehen
31.07.2010 19:28 Uhr von Sascha001
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Kirche: da reden grade die richtigen..über alles herfallen und in den eigenen Reihen haperts am meisten... Das empfinde ich als blasphemisch!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar
Bayern: Pfarrer attackiert in Faschingsgottesdienst Katholische Kirche scharf
Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?