29.07.10 14:19 Uhr
 111
 

Autobauer VW erwirtschaftet im zweiten Quartal 2010 mehr als im ganzen Jahr 2009

Der Autokonzern VW hat alleine im zweiten Quartal des Jahres 2010 mehr erwirtschaften können als im gesamten Jahr 2009. Auf der DAX-Gewinnerliste konnte sich VW mit einem Plus von 1,7 Prozent auf den zweiten Platz vorschieben.

War 2009 noch eher ein schwaches Jahr für den Autobauer, konnte man im zweiten Quartal 2010 einen Gewinn in Milliardenhöhe verzeichnen. Im letzten Jahr konnte vor Steuern ein Gewinn von 251 Millionen Euro erwirtschaftet werden. Das operative Ergebnis im zweiten Quartal 2010 lag bei 1,17 Milliarden.

Schuld an der guten Entwicklung ist allen voran die Nachfrage in China und Indien. Aber auch die Geschäfte in Nord- und Südamerika sowie in Europa liefen besser. Die Prognose für dieses Jahr, das Übertreffen von Umsatz und operativem Ergebnis des Vorjahres, wurde damit bekräftigt.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, VW, Autobauer
Quelle: www.boerse.ard.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?