29.07.10 06:59 Uhr
 188
 

Ukraine: Sprengstoffanschlag auf Kathedrale tötet Nonne

Durch ein Sprengstoffattentat auf eine Kirche in der ukrainischen Ortschaft Saporoschje wurde eine Nonne getötet.

Außerdem sollen bei dem Anschlag auf die Kathedrale mindestens acht weitere Menschen verletzt worden sein.

Als sich die Tat ereignete, war der Moskauer Patriarch Kirill gerade zu Besuch in Kiew. Der Besuch war heftig umstritten. Kirill will die in sich gespaltene ukrainisch-orthodoxe Kirche versöhnen und mit der russischen Orthodoxie wiedervereinen.


WebReporter: KurtsNachrichten
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kiew, Nonne, Orthodoxie, Sprengstoffanschlag, Patriarch Kirill
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2010 11:49 Uhr von aknobelix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na was da wohl wieder herauskommen wird.....wahrscheinlich war es wieder so ein geisteskranker-wie immer!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?