28.07.10 19:46 Uhr
 211
 

Frankreich: Behörden entdecken acht Babyleichen

Französische Behörden haben in einem Dorf in Nordfrankreich acht Säuglingsleichen geborgen.

Die Justiz gab heute bekannt, dass die toten Neugeborenen an zwei verschiedenen Stellen auf einem Hausgrundstück im Dorf Villers-sur-Tertre gefunden wurden.

Die Eltern der acht Kinder, die auf dem Grundstück, auf dem die Säuglinge gefunden wurden, leben, seien festgenommen worden. Weitere Details sollen morgen auf einer Pressekonferenz veröffentlicht werden.


WebReporter: Huhnhut
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Baby, Leiche, Behörde
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2010 21:44 Uhr von Earaendil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
absolut: abartig...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?