28.07.10 17:45 Uhr
 180
 

Deutsche Bahn: Bisher 374.000 Euro Entschädigung an Hitze-Opfer bezahlt

Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender der Bahn, teilte auf der Halbjahrespressekonferenz am Mittwoch in Berlin mit, dass die Bahn bisher 374.000 Euro Entschädigung an insgesamt 5.627 Hitze-Opfer ausbezahlt hat. Das Geld wurde innerhalb von zehn bis 14 Tagen nach Antragstellung überwiesen.

Als Ursache für die Ausfälle der Klimaanlagen an IC- und ICE-Zügen nannte Grube ein Zusammenwirken der störanfälligen Technik der Klimaanlagen und der extrem heißen Witterung. Der entscheidende Punkt darüber hinaus sei das Fehlen von Reserve-Zügen, um die defekten Wagen zu ersetzen.

Aus diesem Grunde kündigte Grube eine "Qualitätsoffensive" an, um solche Vorkommnisse in Zukunft zu vermeiden und die Zuverlässigkeit zu verbessern. So wurden bereits die Druckwächter neu justiert, Systemkomponenten gereinigt und mehr Kühlmittel zur Verfügung gestellt.


WebReporter: Jolly.Roger
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Opfer, Bahn, Entschädigung, Hitze
Quelle: wirtschaft.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2010 17:45 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Grube sagte selbst: "Am Anfang habe ich immer geschmunzelt, wenn man sagte, die Bahn habe vier Feinde, nämlich alle Jahreszeiten. Heute weiß ich dass da vieles dran ist"

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?