28.07.10 17:35 Uhr
 401
 

Österreichs Botschafter im Kosovo wird nach Prügel-Attacke gegen seine Frau heimgeholt

Dem Botschafter Österreichs im Kosovo, Walter Maria St., wird vorgeworfen, seine Ehefrau so geschlagen zu haben, dass sie in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Inzwischen wurde der Vertreter Österreichs nach Wien zurückgerufen.

In Pristina soll seine Frau Irina S.-K. wegen "Schlagspuren an Hals und Rücken" in ein Krankenhaus eingeliefert und behandelt worden sein. Nachdem sie auch wegen Schmerzen an Kopf und Nacken klagte, wurde sie geröntgt und erhielt eine Infusion.

Von Seiten des österreichischen Außenministeriums wurde Empörung laut. Der Sprecher des Amtes hatte den Vorfall bestätigt. Ermittlungen seien im Gange, so Peter Launsky- Tieffenthal. Die drangsalierte Ehefrau musste eine Nacht in der Klinik verbringen.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krankenhaus, Ehefrau, Prügel, Botschafter, Kosovo
Quelle: www.vienna.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2010 11:30 Uhr von Nasa01
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Der: wird sich halt seiner Umgebung angepasst haben. ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?