28.07.10 12:37 Uhr
 61
 

Frankreich: Große Schau in Museum Aix-en-Provence des Malers Pierre Alechinsky

Dem belgischen Künstler Pierre Alechinsky (83) hat die Beeinflussung der besonderen Lichtverhältnisse in Südfrankreich besonders inspiriert. Dies sieht man besonders an seinen Bilder und Grafiken, die er in dieser Gegend malte.

Seit über 50 Jahren hat ihn dieses Licht unter anderem in die Gegend von Montpellier und in die Cevennen gezogen. Das Granet-Museum in Aix-en-Provence zeigt jetzt unter dem Leitmotiv "Alechinsky. Die Ateliers in Südfrankreich" etwa 170 Unikate des belgischen Künstlers.

Die präsentierten Gemälde, Keramiken oder Papierarbeiten geben einen prächtigen Bilderkosmos mit unerschöpflichem Motivreichtum wieder. Die Ausstellung kann bis 3. Oktober 2010 besichtigt werden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frankreich, Museum, Schau, Maler, Pierre Alechinsky
Quelle: www.ln-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2010 12:37 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat schon unter anderem schon zweimal bei der documenta III und der documenta IV in Kassel ausgestellt. Einmal war er auf der Biennale in Venedig vertreten. (Foto zeigt ein Bild von Pierre Alechinsky

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?