28.07.10 11:49 Uhr
 2.074
 

USA: Mutter putzte Klo mit Zahnbürste ihres Sohnes - Polizei ermittelt

Familienstreit in den USA: Deborah Woist (52) hat das Klo mit der Zahnbürste ihres Sohnes Justin Novack (26) geputzt. Anschließend hat sie die schmutzige Bürste wieder in den Zahnputzbecher gesteckt.

Sohn Justin bemerkte den Dreck auf der Bürste und rief deswegen die Polizei.

Er beschuldigte seine Mutter, sie habe absichtlich Kot auf die Bürste geschmiert. Die Polizei ermittelt nun gegen Deborah Woist.


WebReporter: Francistube
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Mutter, Klo, Putzen, Zahnbürste
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2010 11:56 Uhr von Major_Sepp
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Und: diese Geschichte kommt zur Mittagszeit...

Na dann, nen Guten an alle^^
Kommentar ansehen
28.07.2010 12:01 Uhr von kingoftf
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
26 und: lebt noch bei seiner Mutter, alles klar.....
Kommentar ansehen
28.07.2010 12:03 Uhr von smokeyy2
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
haha: "Sohn Justin bemerkte den Dreck auf der Bürste und rief deswegen die Polizei."

Ganz sicher schiebt der paras XD

[ nachträglich editiert von smokeyy2 ]
Kommentar ansehen
28.07.2010 12:12 Uhr von kingoftf
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Mach ich: mit meiner Zahnbürste auch immer , ich steh drauf.....

Urrks, solch eine News um diese Uhrzeit...
Kommentar ansehen
28.07.2010 12:32 Uhr von blade31
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
wie: kommen Nachrichten portale eigentlich immer zu solchen "Gott ist mir das Egal" Geschichten?
Kommentar ansehen
28.07.2010 15:05 Uhr von korem72
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
angenommen: angenommen: Der Sohn hat die Toilette immer sehr verdreckt hinterlassen und sich nie darum gekümmert seine Kotreste abzubürsten.... dann kann man die Mutter gut verstehen!
Ich putze auch nicht gerne die Scheiße anderer weg... dafür gibt es ja die Toilettenbürste direkt neben dem "Örtchen" für jeden frei zugänglich !
Kommentar ansehen
28.07.2010 15:12 Uhr von Rex8
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@korem72: Es gibt nicht in allen ländern die Klo-Bürste!!!
in Amerika wird es bevorzugt ne Pfütze in der Toilette zu haben damit es nochmal schön an die Backen spritzt wenn es Plummst, genau so in China ;-) Platsch^^

oder der Typ so nen scheiss gebiss das er sich die "Zähne" mit der Klo-Bürste putzt *lol*

[ nachträglich editiert von Rex8 ]
Kommentar ansehen
28.07.2010 21:59 Uhr von Moepjunge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Wunder: Wenn jemand 26 ist und noch Zuhause lebt und gebügelte sachen verlangt und Essen und keinen Finger krum macht dann auch noch Hartz 4 versäuft (Ich weiß es nicht. Aber... bei Kot an der Zahnbürste ruf ich erstmal die Polizei. Ich will Vögel verklagen!).

Bei so jemanden würde ich das auch machen.
Kommentar ansehen
07.08.2010 19:03 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Moepjunge: In den USA gibts kein Hartz 4, aber hauptsache erstmal dumm rumgelabert und gehetzt, nicht wahr?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?