28.07.10 10:02 Uhr
 305
 

Kenia: Urlauber von Bewaffneten erschossen

In einem Naturschutzgebiet in Kenia wurde ein Urlauber erschossen. Zwei weitere wurden verletzt.

Die Urlauber befanden sich in einem Touristencamp in dem Naturschutzgebiet, als die Bewaffneten sie überfielen.

Die Täter konnten noch nicht gefasst werden. Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht.


WebReporter: KurtsNachrichten
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Überfall, Urlauber, Kenia
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2010 10:37 Uhr von sirana
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
aaahja: "Kenia: Urlauber von Bewaffneten erschossen"


von einem unbewaffnetem wäre es auch schwer geworden
Kommentar ansehen
28.07.2010 11:16 Uhr von OppaKowallek
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Oh nein! Nicht noch einer, der dRECKSnews als Quelle nimmt.
Dickes Minus wegen der Kloakenseite als Quelle.
Kommentar ansehen
28.07.2010 12:23 Uhr von Treibeis
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die Quelle: ist ja dabei noch nicht mal das schlimmste. Es sind die lieblos dahingerotzten "News", der Mangel an Relevanz und Information. Die Schlagzeilen sind ja ganz nett, der Rest enttäuscht aber so gut wie immer, wenn Dnews die Quelle war.

Leider musste ich gestern zum ersten mal tatsächlich diese Seite anklicken, um etwas über die tatsächliche Quelle der News zu erfahren, ich hoffe, das ich diese Erfahrung nicht widerholen muss.
Kommentar ansehen
28.07.2010 14:33 Uhr von OppaKowallek
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Schon 2 Minuspunkte für meinen Kommentar. Da scheinen die dnews-Loser aber übelst angepisst zu sein.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?