27.07.10 20:01 Uhr
 2.510
 

Geologen lösen Rätsel um die Entstehung des Banda-Bogens

Der so genannte Banda-Bogen ist eine nördlich von Australien liegende geologische Formation. Er bildet das östliche Ende des mehr als 6.000 Kilometer langen Sunda-Bogens, einer gedachten Linie entlang derer sich viele Vulkane - etwa der Krakatau und der Tambora - aber auch Tiefseegräben befinden.

Am gesamten Sunda-Bogen schiebt sich die Australische Platte unter die Eurasischen Platte. Besonders auffällig ist aber das östliche Ende, denn dort kehrt sich die Fließrichtung der Australischen Platte förmlich um - was bisher ein Rätsel war. Zwei Forscher aus den Niederlanden und England haben es nun gelöst.

Der Grund für die seltsame Formation ist demnach ein Meeresbecken, das dort vor 15 Millionen Jahren existierte. Der australische Kontinent schloss es auf drei Seiten ein, bevor die Platte langsam in den Erdmantel sank. Dadurch verlagerte sich die Plattengrenze um rund 800 Kilometer - und bildet den Banda-Bogen.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rätsel, Entstehung, Geologe
Quelle: www.wissenschaft-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2010 20:01 Uhr von alphanova
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Der Quelle zufolge haben die beiden Wissenschaftler durch Messungen auch Überreste dieses ehemaligen Meeresbeckens im Erdmantel entdeckt. Diese Ergebnisse zeigen, dass die Plattentektonik noch weitaus komplizierter ist, als angenommen.
Auf dem Bild ist der Banda-Bogen im mittleren rechten Teil zu sehen.
Kommentar ansehen
27.07.2010 20:53 Uhr von ThehakkeMadman
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wow: Für dein Laien ist es kaum vorstellbar, was für Prozesse da ablaufen. Aber... eine gesunde Vorstellungskraft macht Spass ;)
Kommentar ansehen
28.07.2010 00:45 Uhr von MrsHebadesher
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Immerhin eine vernünftige News und eine seriöse Quelle im Gegensatz zu manch anderen geistigen Ergüssen auf dieser Seite.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?